Portrait von Manfred Weber
Manfred Weber
CSU
29 %
11 / 38 Fragen beantwortet

Frage an Manfred Weber von Rudolf R. bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Sehr geehrter Herr Weber,

die Politikverdrossenheit und vor allem die schwindende Akzeptanz für phantastische
Idee "Europa" bereiten mir als überzeugten Europäer Sorgen.

Die Ursache für die schwindende Akzeptanz der europäischen Idee liege meiner Meinung nach zum einen in der mangelnden Subsidarität des Systems und zum anderen an dem Mangel an bürgernahen und verbraucherfreundlichen Verordnungen.
Mir und vielen anderen fehlt das Verständnis für Vorschläge und Verordnungen wie
E10, Krümmungsradien, Glühlampen oder Olivenöl uvm. wenn ich andererseits vom Zoll eine Rechnung von ca. € 1,80 für Kaffesteuer bekomme, wenn ich per Internet ein Kilo Kaffee in Belgien bestelle oder Roaming Gebühren bei Telefonaten aus EU Staaten zahlen muß. Wir haben ja einen gemeinsamen Wirtschaftsraum!
Mit dem Endruck, daß die EU langsam zum Vollstrecker von Lobbyisteninteressen zu Lasten des kleine Mannes verkommt, bin ich sicherlich nich aleine.
Die vorschnelle Einführung des Euro in Ländern mir verschiedenen Wirschaftsstrukturen und Produktivität tun ein übriges dazu.
Der Euro als Verrechnungswährung in ganz Europa für den internationalen und innereuropäischen Warenverkehr ist in der globalisierten Wirtschaft unabdingbar (wie Dollar, Yen usw.) und sollte als Parallelwährung zu nationalen Währungen erhalten bleiben.
Parallelwährungen in Grenzgebieten funktionieren hervorragend und problemlos, warum nicht überall in Europa?
Werden die Stabilitätskriterien erfüllt, gibt es eine festen Umrechnungskurs, sonst eine flexiblen.
Die Rettung der Banken ist ein weitere Punkt für die zunehmende Ablehnung-warun lässt man die nicht pleite gehen und verwendet das Geld für eine Art Marshallplan für die betroffenen Staaten-das käme der Bevölkerung dort zugute.
Meine Frage:
Was tut das Europaparlament um die Akzeptanz für die Gemeinschaft wirderherzustellen?

Mit freundlichen Grüße aus Passau
Rudolf Rothe

Frage von Rudolf R. am

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, können Sie sich leider nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Manfred Weber
Manfred Weber
CSU