Lucie Hammecke

| Kandidatin Sachsen
Lucie Hammecke
© (c) David Brandt
Frage stellen
Jahrgang
1996
Ausgeübte Tätigkeit
Studentin
Wahlkreis

Wahlkreis 46: Dresden 6

Liste
Landesliste, Platz 9
Parlament
Sachsen

Sachsen

In der Lausitz haben der Erhalt des Industriestandortes und der Arbeitsplätze Vorrang vor Klimaschutzzielen.
Position von Lucie Hammecke: Lehne ab
Wir brauchen jetzt konsequenten Klimaschutz, wenn wir den Planeten für die Generationen nach uns erhalten wollen! Gleichzeitig muss der Strukturwandel in der Lausitz mit den Menschen vor Ort gestaltet werden. Deshalb braucht es zB den Erhalt und Schaffung von Arbeitsplätzen in den Erneuerbaren.
Es sollen mehr Pflegekräfte aus dem Ausland angeworben werden.
Position von Lucie Hammecke: Stimme zu
Gleichwertige ausländische Fachabschlüsse müssen schneller und kostengünstiger staatlich anerkannt werden. Die gezielte Qualifizierung von Geflüchteten bzw. Migrant*innen zu Fachkräften sollte unterstützt werden. Außerdem braucht es bessere Arbeitsbedingungen und angemessene Löhne im Pflegesektor.
Kommunen sollen städtische Wohnungen nicht mehr verkaufen dürfen.
Position von Lucie Hammecke: Stimme zu
Der kommunale Wohnungsbestand in den Großstädten sollte nicht verkauft, sondern durch Neubau von Sozialwohnungen aufgestockt werden! Außerdem soll auch der Bau genossenschaftlicher Sozialwohnungen und neuer Wohnformen gefördert werden. Damit Wohnen bezahlbar bleibt!
Es soll kein Wahlrecht ab 16 bei Landtagswahlen geben.
Position von Lucie Hammecke: Lehne ab
Wir wollen das Wahlalter für Kommunal- und Landtagswahlen auf 14 Jahre senken. Außerdem wollen wir prüfen, ob unter 14-Jährige das Recht erhalten, sich selbstständig ins Wähler*innen-Verzeichnis einzutragen. Junge Menschen sollten auch hier in Sachsen ernst genommen werden!
Nach 35 Beitragsjahren sollen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eine Grundrente erhalten.
Position von Lucie Hammecke: Stimme zu
Wir fordern die grüne Garantierente, die bereits nach 30 Beitragsjahren greift - und zwar auch bei Unterbrechungen der Erwerbsbiografie. Von diesen niedrigeren Hürden können auch besonders Frauen profitieren. Voraussetzung dafür ist die Bedürftigkeitsprüfung des Haushaltseinkommens.
Bei der Vergabe öffentlicher Aufträge sollen soziale und ökologische Aspekte künftig stärker beachtet werden, auch wenn es am Ende mehr kostet.
Position von Lucie Hammecke: Stimme zu
Einerseits können mithilfe der Verknüpfung von sozialen und ökologischen Kriterien an die Vergabe öffentlicher Aufträge langfristige volkswirtschaftliche Schäden in erheblicher Größenordnung vermieden werden. Andererseits soll damit der Planet erhalten und Menschen ein gutes Leben ermöglicht werden.
Es soll ein verbindliches Lobbyregister geben, in dem u.a. Kontakte zwischen Interessenvertretern und der Politik veröffentlicht werden.
Position von Lucie Hammecke: Stimme zu
Ein Lobbyregister, in dem alle Lobbyist*innen sich eintragen müssten, wäre ein großer Schritt hin zu mehr Transparenz. Es würde offengelegt werden müssen, wer versucht Einfluss zu nehmen und verdeckte Einflussnahme wäre schwieriger. Und es ermöglicht stärkere öffentliche und demokratische Kontrolle.
Wer sich verpflichtet, für mindestens 10 Jahre auf dem Land zu praktizieren, soll bevorzugt zum Medizinstudium zugelassen werden (Landarztquote).
Position von Lucie Hammecke: Lehne ab
Wir wollen anstatt einer Landarztquote lieber Möglichkeiten wie Stipendien und die Förderung familienfreundlicher Modelle stärken. Eine Quote wäre aufgrund des Eingriffs in die Berufsfreiheit nur das letzte Mittel.
In Sachsen soll es mehr staatlich geförderte Programme gegen Rassismus und Antisemitismus geben.
Position von Lucie Hammecke: Stimme zu
Auf jeden Fall. Die Zivilgesellschaft muss hier unterstützt statt kriminalisiert werden. Misstrauen in jene, die sich jeden Tag für ein demokratischeres Sachsen einsetzen, wird es mit uns nicht geben! Vor allen nicht in Form einer Überprüfung von Demokratieprojekten durch den Staatsschutz.
Abgelehnte Asylbewerber*innen sollen konsequent in ihre Heimatländer zurückgeführt werden.
Position von Lucie Hammecke: Lehne ab
Das Recht auf Asyl muss transparent und fair umgesetzt werden. Personen, die von bevorstehender Abschiebung betroffen sind, müssen die ihnen zustehenden Rechte, wie der Kontakt zum Rechtsbeistand etc, gewährt werden. Wir fordern einen generellen Abschiebestopp in Krisen- & Kriegsgebiete.
Die Listen der Parteien zu Landtagswahlen müssen sich zu gleichen Anteilen aus Männern und Frauen zusammensetzen.
Position von Lucie Hammecke: Stimme zu
"Die Hälfte der Macht den Frauen!" ist eine noch immer nicht erreichte Forderung. Um wirkliche Parität im Sächsischen Landtag und den kommunalen Parlamenten zu erreichen, streben wir eine verfassungskonforme Änderung des Wahlrechtes zur Verwirklichung der Gleichberechtigung an.
Auf öffentlichen Flächen sollen weiterhin Herbizide wie Glyphosat eingesetzt werden können, solange es keine effektiven Alternativen gibt.
Position von Lucie Hammecke: Lehne ab
Wir setzen uns zum Schutz von Mensch und Umwelt für eine sofortige drastische Reduzierung von chemischen Pflanzenschutzmaßnahmen ein. Sachsen soll sich dafür einsetzen, dass Glyphosat und die bienen- und insektentötenden Neonicotinoide schnellstmöglich europaweit verboten werden.
Der Besitz und Konsum von Cannabis soll legalisiert werden.
Position von Lucie Hammecke: Stimme zu
Einerseits soll der straffreie Eigengebrauch von Cannabis auf 15gr erhöht werden. Andererseits setzen wir uns auf Bundesebene dafür ein, den Cannabismarkt unter strengen Auflagen zu legalisieren. Damit kann der Markt staatlich kontrolliert und überwacht werden.
Der sächsische Verfassungsschutz wird aktuell seinen Aufgaben nicht gerecht.
Position von Lucie Hammecke: Stimme zu
Wir fordern die Auflösung des sächsischen Verfassungsschutzes. Dieser ist überdimensioniert, arbeitet ineffektiv & seinen, meist falschen, Einschätzungen liegt die längst überholte Extremismus-Theorie zugrunde. Stattdessen braucht es eine Behörde mit weniger Personal und klar begrenzten Kompetenzen.
Beim Ausbau von WLAN-Netzwerken und beim Breitbandausbau sollen Unternehmen Vorrang vor Privatpersonen haben.
Position von Lucie Hammecke: Lehne ab
Wir wollen freies WLAN, also kostenfrei & von Unternehmen unabhängig, wie es Freifunkinitiativen an einigen Orten bereits aufgebaut haben. Diese sollen über die Infrastrukturförderung gefördert und als gemeinnützige Vereine anerkannt werden. Lücken in der 4G/LTE Versorgung müssen geschlossen werden.
Die Wiederansiedelung des Wolfs ist ein Erfolg für den Naturschutz in Sachsen, er sollte deshalb auch weiterhin nicht abgeschossen werden dürfen.
Position von Lucie Hammecke: Stimme zu
Wir GRÜNE bekennen uns zum Schutz des Wolfes. Abschüsse dürfen nur in besonders begründeten Einzelfällen das letzte Mittel sein. Durch Wolfsrisse entstandene Schäden werden bei nachweislich vorgenommenen Präventionsmaßnahmen der Weidetierhalter*innen vollständig ausgeglichen.
Kitagebühren sollen vollständig abgeschafft werden.
Position von Lucie Hammecke: Neutral
Wir sind nicht gegen die Abschaffung der Kita-Gebühren und sehen das als mittelfristiges Ziel, aber aktuell geht für uns Qualitätsverbesserung vor Beitragsfreiheit. Deshalb muss nun zunächst die Betreuungssituation in den Kitas verbessert werden, in dem wir z.B. den Betreungsschlüssel senken.
Menschen mit besonders großem Vermögen sollen mehr Steuern zahlen (Vermögenssteuer).
Position von Lucie Hammecke: Stimme zu
Alle sollten ihren angemessenen und fairen Beitrag zu unserem Gemeinwesen zahlen. Steuervermeidung schadet uns allen und Einkommen aus Arbeit wird bei uns häufig höher besteuert als Einkommen aus Vermögen. Superreiche können mehr beitragen als bisher, Familien und kleine Einkommen entlastet werden!
Alle Fragen in der Übersicht
# Umwelt 10Aug2019

(...) 2. Was werden Sie, im Falle eines Landtagsmandates, persönlich gegen diese Ausbaupläne und den damit verbundenen CO2- Anstieg unternehmen? (...)

Von: Yhgm Jrvpxreg

Antwort von Lucie Hammecke
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
0 von insgesamt
1 Fragen beantwortet
0 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.