Leo Dautzenberg
CDU

Frage an Leo Dautzenberg von Xney Urvam Zngmhyyn bezüglich Soziale Sicherung

25. Februar 2009 - 17:00

Hallo Leo !
Als alter Freund habe ich eine Bitte an Dich. ist es Dir möglich , mir ein komplettes Exemplar des Sozial Gesetzbuches V zukommen zu lassen ?

Fragen möchte ich Dich auch , wann Euch Bundestagsabgeordneten dieses Machwerk Prof. Lauterbachs und seiner Gesinnungsgenossen erstmals in seiner Gänze vorgelegt wurde und wann Ihr im Bundestag darüber abgestimmt habt . Schau mal Leo , die Ärzte und damit meine ich die uns vertrauten Ärzte fürchten zunehmend um ihre Existenz und wir fürchten um unsere Ärzte . 1958 als ich in die Lehre ging sicherte der Staat uns allen freie Heilfürsorge und die freie Arztwahl zu . Die freie Heilfürsorge wurde uns genommen , nehmt uns nicht die Ärzte unseres Vertrauens .
Merkt ihr Bundestagsabgeordneten nicht , was Bertelsmann und Lauterbach da ausgebrütet haben ? Der ganze Vorgang ist ein Fall für das Verfassungsgericht . Was ist Deine Meinung ?

Frage von Xney Urvam Zngmhyyn
Antwort von Leo Dautzenberg
20. März 2009 - 13:08
Zeit bis zur Antwort: 3 Wochen 1 Tag

Lieber Karl-Heinz,

Deine Sorge um ärztliche Fürsorge wird hier im Bundestag sehr ernst genommen. Die Union wird sich dafür einsetzen, dass die freiberufliche Arztpraxis als wichtige Grundlage der medizinischen Versorgung auch weiterhin Bestand hat.

Zu Deiner Bitte, Dir ein Exemplar des SGB V zuzuschicken, darf ich auf das Internet verweisen: Auf http://bundesrecht.juris.de hat das Bundesministerium der Justiz nahezu das gesamte aktuelle Bundesrecht für Interessierte kostenlos im Internet bereitgestellt. Die Gesetze und Rechtsverordnungen können in ihrer geltenden Fassung abgerufen werden. Das fünfte Sozialgesetzbuch findest Du unter folgender URL:

http://bundesrecht.juris.de/sgb_5/index.html

Ich hoffe, Dir weitergeholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Leo Dautzenberg MdB