Portrait von Lars Patrick Berg
Lars Patrick Berg
AfD

Frage an Lars Patrick Berg von Wbunaan Jrore bezüglich Wissenschaft, Forschung und Technologie

Guten Tag,
die Wissenschaft wird gerade weitgehend ignoriert von Personen, die keine Ahnung zu haben scheinen, was ein Interessenkonflikt überhaupt ist.
Impfungen statt Antikörpertests werden gefordert, ein Europaabgeordneter der CDU sandte mir auf Nachfrage eine Liste mit Forschungsprojekten zu SARS-COV-2 zu. Diese standen alle in Zusammenhang mit AXA, WHO, Bill und Melinda Gates Foundation oder Impfungen, nur eines der Projekte aber, erst kürzlich hinzugefügt, befasste sich mit Antikörpertests, keines befasste sich mit natürlicher Immunisierung sowie wirtschaftlichen Folgen von Shutdowns und daraus resultierender Übersterblichkeit.
Da ja die Transparenz durch Sponsorenschilder auf der Kleidung nach wie vor nicht hergestellt ist: Was wird Ihre Partei tun, um die Interessenkonflikte in der SARS-COV-2 bezogenen Gesundheitsforschung aufzudecken?
Meine Frage bezieht sich hier in der Tat nicht nur auf das Ignorieren wissenschaftlicher Meinungen und die einseitige Finanzierung von Forschungsprojekten, die sich nach den Interessen großer Geldgeber richtet (beachten Sie hier zu die verschiedenen Forschungsprojekte der EU und suchen Sie auf den Seiten nach Partnerschaften oder Advisory Boards), sondern auch auf die Kommunikation wissenschaftlich haltbarer Erkenntnisse in den Medien, was ja gerade jetzt in Bezug auf SARS-COV-2 nicht passiert (vgl. hierzu sämtliche Videos von Dr. Schiffmann auf youtube, ebenso das Video von Dr. Knut Wittkowski, aber auch das Interview mit Prof. Bhakdi auf Kenfm.de, ebenso eine private Emailkommunikation zwischen ihm und mir; die Aussagen aus dieser werden heute Abend in einem youtube Interview der Interviewerin Preradovic auftauchen). Angesichts von zu erwartenden Todesfällen aus Lockdowns, welche sehr viel höher sein werden aus die durch das Virus werden Zahlen zur Fallverstorbenenrate und natürlicher Immunisierung einfach ignoriert (vgl. Sibony, 2020; ebenso Baldwin und Weder di Mauro, 2020), Impfungen werden als unausweichlich dargestellt (Bill Gates in den Tedx Talks, verfügbar auf youtube), obwohl das überhaupt nicht stimmt und in keinem Verhältnis zur Gefahr durch das Virus steht (auch hier wieder Schiffmann, ebenso www.wodarg.com, Interview mit Prof. Mölling auf KenFM.de und andere Ärzte). Eine wissenschaftliche fundierte Analyse sende ich gern auf Anfrage.
Wie werden Sie gegen all das vorgehen? Befinden wir uns in einem totalitären Regime, wo Wissenschaft und Gesundheit zugunsten privater Profite, etwa von Gates und Buffett, ignoriert werden, oder wird sich Ihre Partei für eine wissenschaftliche fundierte Entscheidungsfindung in der Politik einsetzen?
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Johanna Weber

https://ec.europa.eu/info/research-and-innovation/research-area/health-research-and-innovation/coronavirus-research-and-innovation_en
https://erc.europa.eu/list-erc-funded-research-projects-related-coronavirus
https://www.cambridge.org/core/journals/european-journal-of-risk-regulation/article/uk-covid19-response-a-behavioural-irony/720899A7C7EE4228169E1B9CB3D20411
Baldwin, R., & di Mauro, B. W. (2020). Economics in the Time of COVID-19. A VoxEU. org Book, Centre for Economic Policy Research, London. Accessed, 26.

Frage von Wbunaan Jrore am

Auch interessiert an der Antwort?

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet. Lassen Sie sich von uns über die Antwort von Lars Patrick Berg informieren, sobald sie eingangen ist. Außerdem signalisieren Sie Lars Patrick Berg dadurch, dass die Öffentlichkeit ein Interesse an der Antwort hat.
Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Lars Patrick Berg
Lars Patrick Berg
AfD