Portrait von Lars Günther
Lars Günther
AfD
17 %
/ 6 Fragen beantwortet

Aus welchem Grund interessiert sich die AfD für die Belange der Menschen im Oderbruch?

Sehr geehrter Herr Günther,
am 26.11.2022 sprachen Sie, wie auch von Ihnen im Podcast "Blaue Runde" (https://www.afd-mol.de/altparteien-lassen-brandenburg-absaufen) erwähnt, bei einer "Mahnwache" in Letschin neben dem Initiator selbiger sowie dem Letschiner Bürgermeister und dem Vertreter der Landwirte als einziger Politiker. Gehen Sie davon aus, dass sich die herkömmlichen Parteien nicht genug mühen und somit das Handeln der AfD erforderlich macht?

Frage von Lars R. am
Portrait von Lars Günther
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 2 Tage

Sehr geehrter Herr R.,

Ihre über dieses Portal gestellte Frage möchte ich wie folgt beantworten:

Das Oderbruch ist meine Heimat. Ich bin in Wriezen geboren, in Bad Freienwalde aufgewachsen und lebe mein ganzen Leben lang in Ostbrandenburg. Als Kind habe ich oft an der Oder geangelt und war 1997 erschrocken und schockiert, wie knapp wir an einer Hochwasserkatastrophe vorbeigeschrammt sind.
Ich wurde in meinem Wahlkreis (zu dem auch große Teile des Oderbruchs gehören) direkt in den brandenburgischen Landtag gewählt. Auch und gerade für den Erhalt und die Pflege dieser Landschaft bin ich Mitglied im Ausschuss für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz. Außerdem sehe ich es als absolut selbstverständlich an, in meiner Funktion als AfD-Kreisvorsitzender des gesamten Landkreises Märkisch Oderland mich für die Belange der Region einzusetzen.

Für weitere Fragen oder Anregungen stehe ich jederzeit zur Verfügung, gern auch direkt über die bekannte email-Adresse.

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Lars Günther
Lars Günther
AfD