Profilbild von Klaus Ernst
Klaus Ernst
DIE LINKE

Frage an Klaus Ernst von Fvrtzne Hatre bezüglich Gesundheit

08. November 2020 - 10:31

In Deutschland sind nur wenige Abwasser- und Trinkwasserversorgungsanlagen mit einem UV-Licht ausgestattet. Deshalb bleiben Viren solange im Trinkwasserkreislauf bis entweder Sonnenlicht oder künstliches UV-Licht auf das Virus treffen. Wenn der Himmel mit Wolken bedeckt ist, trifft weniger Sonnenlicht auf die Menschen und die Immunabwehr schwächt sich somit ab. Mit Beginn der Regenzeit entwickelte sich das exponentielle Wachstum der Infektionszahlen. Trotz eines negativen Testergebnisses wird das Virus noch über Urin und Stuhl ausgeschieden. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse sollten den Menschen jetzt zugänglich gemacht werden.

Zur Eindämmung der Pandemie empfehle ich der Regierung:

1.) Für Leitungswasser ein deutschlandweites Abkochgebot zu erlassen!

2.) Urinale - wegen Aerosole - deutschlandweit zu sperren!

3.) Der Bevölkerung - an sonnigen Tagen - den Aufenthalt im Freien zu empfehlen!

4.) UV-Licht in allen Abwasser- und Wasserversorgungsanlagen einzubauen!

5.) Enterokokken (VRE) lt. AGIHO aus dem Trinkwasserkreislauf zu entfernen!

Diese Maßnahmen sind präventiv und medizinisch sinnvoll. Ein weiterer Lockdown würde sich erübrigen.

Glaubhaftmachung zu Punkt 1:
Quelle: https://www.mta-dialog.de/artikel/viren-in-grund-und-trinkwasser.html

Glaubhaftmachung zu Punkt 2:
Quelle: https://www.stern.de/gesundheit/coronavirus-uebertragung-durch-urinale--studie-liefert-hinweise-9384858.html#:~:text=Das%20Unappetitliche%20vorweg%3A%20Beim%20Sp%C3%BClen%20eines%20Urinals%20k%C3%B6nnen,sich%20von%20dort%20weiter%20in%20der%20Raumluft%20

Glaubhaftmachung zu Punkt 3:
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=xEU7Hb8KrpM

Glaubhaftmachung zu Punkt 4:
Quelle: https://www.igb.fraunhofer.de/de/presse-medien/presseinformationen/2011/abwasser-kontrolliert-reinigen-mit-uv-licht.html

Glaubhaftmachung zu Punkt 5:
Quelle: https://www.dgho.de/publikationen/stellungnahmen/gute-aerztliche-praxis/vancomycin-resistente_enterokokken_vre/200612_positionspapier_agiho_vre.pdf

Meinung?

Frage von Fvrtzne Hatre
Antwort von Klaus Ernst
10. November 2020 - 16:02
Zeit bis zur Antwort: 2 Tage 5 Stunden

Sehr geehrter Herr Unger,

vielen Dank für Ihre Hinweise, die ich als Politiker einer Oppositionsfraktion gerne unseren gesundheitspolitischen Fachleuten weitergeben werde. Vielen Dank auch für die Nennung der Quellen, das macht es uns einfacher. Dass UV-Licht Viren inaktivieren kann, ist unserer AG Gesundheit bekannt. Auch, dass durch die technischen Fortschritte bei der LED-Technik mehr Einsatzgebiete für die Nutzung von Licht eröffnen können. Das ist gut und wird sicher in einigen Fällen zu sinnvollen Anwendungen führen. Dem Vernehmen nach wurde UV-Licht in China auch zur Desinfektion von Bussen eingesetzt. Allerdings birgt UV-Licht bekanntermaßen auch Risiken, wenn es auf die Haut oder die Augen von Menschen trifft. Das muss bei der Anwendung natürlich berücksichtigt werden.

Bleiben Sie gesund und mit freundlichen Grüßen,
Klaus Ernst