Kirsten Flesch
SPD
Profil öffnen

Frage von Znexhf Uöuare an Kirsten Flesch bezüglich Bildung und Forschung

# Bildung und Forschung 24. Aug. 2011 - 13:17

Sehr geehrte Frau Flesch,

ich weiß ja nicht wie lange die KandidatInnen zum Antworten brauchen aber auf folgende Frage hat mir seit gestern noch keiner geantwortet:

1. Ich bin Vater von 2 Kindern: 2 und 4 Jahre alt und wohne in Neukölln, in knapp 2 Jahren brauchen wir zum ersten Mal einen Platz in einer Grundschule. Genauer: wir wollen natürlich eine "gute" Grundschule, d.h. für uns, eine Grundschule, bei der man sich darauf verlassen kann, dass unser Kind in guten Händen ist, wo ein pädagogisch hochprofessionelles Angebot gemacht wird, wo z.b. Vielfalt nicht nur auf der homepage steht, sondern Kinder z.B. anhand ihrer Fähigkeiten gefördert werden, wo es gute und vielfältige Projektarbeit gibt und eineN engagierteN SchulleiterIn gibt. Wir sind gerne bereit innerhalb Neuköllns umzuziehen.
Können Sie mir irgendeine Grundschule innerhalb Neuköllns mit wirklich gutem Gewissen empfehlen ?

2. Wie beurteilen Sie das Plakat der Partei BIG was behauptet in BErlin werde das Schulfach "Schwul" eingeführt?

lg
Markus Höhner

Von: Znexhf Uöuare

Antwort von Kirsten Flesch (SPD)

Sehr geehrter Herr Höhner,

tatsächlich habe auch ich eine Weile benötigt, Ihre Frage, für die ich mich bedanke, angemessen zu beantworten, zumal Sie diese ja auch in Kreuzberg stellten.
Aber wie soll ich Ihnen die Frage nach der "passenden" Schule für Ihr älteres Kind seriös beantworten, wenn ich nicht weiß, welche Interessen dieses hat, welche Kita mit welcher Spezialisierung es besucht. Ihre völlig berechtigte Frage, wie Ihre Kinder bereits in der Grundschule richtig gefördert werden können, kann Ihnen keine Politik kar beantworten. Ich kann Ihnen nur raten, sich auf der homepage des Bezirksamtes ( http://www.berlin.de/ba-neukoelln/abteilung/bischuku_sport.html ) und denen der Schulen zu informieren und dann auch die Tage der offenen Türen zu besuchen.

Ihre Frage bezüglich BIG: Durch diese "Werbung" entlarvt sich diese Partei selbst: Nicht Toleranz sondern Intoleranz ist deren Motivation.

Mit freundlichen Grüßen
Kirsten Flesch

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.