Kim Philipp Nowak
REP
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Kim Philipp Nowak zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Kim Philipp Nowak von Detlef H. bezüglich Familie

Es wird immer von Sozialer Gerechtigkeit gesprochen, wie kann es dann sein das wirklich Kranke Menschen auf den Ämtern(sei es Hartz 4 Empfänger oder ALG 2 Empfänger) immer wieder Stellenangebote bekommen die sie Körperlich oder auch Seelisch gar nicht mehr ausführen können. Und anschliessend noch eine Sperre bekommen weil sie diese Arbeit nicht aufgenommen haben? Was würden Sie an dieser Situation ändern? Was würden Sie tun damit den wirklich Armen Familien geholfen wird, die hier in Deutschland leben?
Kann es sein das Armen immer ärmer werden und Reiche immer reicher? Wo bleibt der Mittelstand der den Armen die Arbeit giebt damit diese einigermaßen gut Leben können?
Was ist mit der Sozialen Gerechtigkeit in Deutschland passiert?

Es wird der Tag kommen an dem die Deutschen Bürger aufwachen werden, dann werden diejenigen die uns hierher gesteuert haben bittelich Weinen!

Frage von Detlef H. am
Thema
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 4 Tage

Sehr geehrter Herr Hilgert,

eine Soziale Gerechtigkeit gibt es in Deutschland schon lange nicht mehr. Angefangen hat es mit der Masseneinwanderung, die das Deutsche Volk sehr viele Steuergelder gekostet hat. Es durfte unseren "Ausländischen Mitbürgern" ja natürlich an nix fehlen. Die Familien durften nachreisen und so bekamen Ausländer gelder vom Staat, die wir besser für uns Deutsche hätten ausgeben können. Wir Deutschen mussten natürlich darunter leiden, unsere Steuern sind in der dieser Zeit gestiegen und die Sozialleistungen geschrumpft. Dann kamen neue Programme des Staates wie z.B. Hartz 4. Meiner Meinung nach werden Hartz 4 oder ALG 2 Empfänger systematisch aus dem öffentlichen Leben gedrängt, da man mit ca. 300 € nicht viel anfangen kann. Die meisten Deutsche Familien leben heute am Existenzminimum. Es muss eine Unterstützung des Staates geben z.B. durch ein Familiengeld das auch eine angemessene Höhe hat. Dies ist selbstverständlich nur für Deutsche Familien zu zahlen. Desweiteren müssen alle kriminellen Ausländer abgeschoben werden und die Lohnnebenkosten müssen sinken. Hartz 4 gehört abgeschafft und muss durch ein Arbeitslosengeld ersetzt werden, das den heutigen bedürfnissen entspricht. Dazu brauchen wir wieder eine persönlichere Arbeitsvermittlung von seiten das Arbeitsamtes, so das die von ihnen aufgeführten Beispiele nicht vorkommen. Die spanne zwischen Arm und Reich wird natürlich immer größer und ein Mittelstand besteht defacto nicht mehr. Das wiederum ist auf die horrenden Steuern für kleinere Unternehmen zurückzuführen, sowie die riesigen Ausgaben des Staates für Kriegseinsätze der Bundeswehr, für die Rettung nicht Deutscher Firmen und Banken sowie natürlich für die aufwendungen an Ausländer. Mit diesen Milliarden können wir schon einiges für das Deutsche Volk tun. Dazu kommt die Wirtschaftskrise, die uns aufgrund von faulen Krediten in den USA, stark getroffen hat. Kleinere Unternehmen bekommen keine Kredite mehr, so das notwendige anschaffungen nicht durchgeführt werden können und deswegen auch keiner jemanden einstellt der z.B. an den Maschinen arbeitet.

Ich hoffe Sie haben mit Ihrem letzeten Satz recht und das Deutsche Volk wacht auf, und straft diese Politikversager der Altparteien ab.

Mit freundlichen Grüßen

Kim Nowak