Portrait von Karsten Hilse
Karsten Hilse
AfD

Frage an Karsten Hilse von Puevfgbcu Jvpxreg bezüglich Umwelt

18. Dezember 2020 - 21:07

Sehr geehrter Herr Hilse,

Sie sind Sprecher des Arbeitskreises Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit der AfD. Deshalb frage ich Sie: Wieso leugnet ihre Partei die Erderwärmung?

Bevor Sie jetzt entgegnen, dass die AfD nicht die Erderwärmung als solche bestreite, sondern lediglich die Verantwortung des Menschen dafür hinterfrage, möchte ich aus dem Grundsatzprogramm der AfD zitieren: "Im 20. Jahrhundert stieg die globale Mitteltemperatur um etwa 0,8 Grad. Seit Ende der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts gibt es jedoch im Widerspruch zu den IPCC-Prognosen keinen weiteren Anstieg, obwohl in diesem Zeitraum die CO2-Emissionen stärker denn je gestiegen sind."

Das ist eindeutig falsch, wie man auf wie man auf https://climate.nasa.gov/vital-signs/global-temperature/ sehr gut erkennen kann. Selbst wenn man das außerordentlich heiße Jahr 1998 als Grundlage nimmt, ist die globale Durchschnittstemperatur nicht nur gestiegen, der Anstieg hat sich auch beschleunigt, genau wie von den Klimamodellen des IPCC vorhergesagt.

Die Daten der NASA basieren auf mehreren tausend Messstationen rund um den Globus.
Wieso leugnet die AfD eine tausendfach durch Messungen empirisch belegte Tatsache? Wie kann es sein, dass eine offensichtlich unwahre Tatsachenbehauptung noch 2016, als sie schon lange widerlegt war, ins Grundsatzprogramm der Partei aufgenommen wurde?

Mit ratlosen Grüßen
Puevfgbcu Jvpxreg

Frage von Puevfgbcu Jvpxreg

Auch interessiert an der Antwort?

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet. Lassen Sie sich von uns über die Antwort von Karsten Hilse informieren, sobald sie eingangen ist. Außerdem signalisieren Sie Karsten Hilse dadurch, dass die Öffentlichkeit ein Interesse an der Antwort hat.