Portrait von Karl Lauterbach
Karl Lauterbach
SPD
0 %
/ 246 Fragen beantwortet

Wie ansteckend und riskant ist COVID-19 durch Virusübertragung mit Zigarettenrauch/E-Zigarettendampf, wenn infizierte Personen diese Aerosole ausatmen?

Sehr geehrter Herr Lauterbach,
als Gesundheitsexperte der SPD recherchieren Sie Informationen und Studien zum Coronavirus, zu dessen Verbreitung und hinsichtlich Maßnahmen zur Verhinderung der weiteren Corona-Ausbreitung.
Raucher tragen keine Masken, wenn sie an einer Zigarette/E-Zigarette ziehen oder dampfen; und diese Benutzer von E-Zigaretten atmen stärker, sehr große Wolken Dampf aus, welche sich weit ausbreiten können, um dann auch von Passivrauchern eingeatmet zu werden.
Ist der Rauch/Dampf bzw. sind die Aerosole, mit den an den mikroskopischen Wasserdampftröpfchen angelagerten Viren, für andere Personen (Passivraucher) nicht infektiöser und können sich Viren mit diesen Rauch-Dampf-Aerosolen nicht viel weiter ausbreiten?
In Spanien gibt es ein Rauchverbot im Freien und in Frankreich zur o. a. Art der Virusverbreitung vermutl. Studien vom National Tobacco Control Committee.

Frage von Lothar K. am
Thema

Auch interessiert an der Antwort?

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet. Lassen Sie sich von uns über die Antwort von Karl Lauterbach informieren, sobald sie eingangen ist. Außerdem signalisieren Sie Karl Lauterbach dadurch, dass die Öffentlichkeit ein Interesse an der Antwort hat.

3 Personen sind bereits an einer Antwort interesssiert.

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Karl Lauterbach
Karl Lauterbach
SPD