Karl-Heinz Florenz

| Abgeordneter EU-Parlament 2009-2014
Frage stellen
Jahrgang
1947
Wohnort
k.A.
Berufliche Qualifikation
Kaufmann, Landwirtschftsmeister
Ausgeübte Tätigkeit
MdEP
Parlament
EU-Parlament 2009-2014
Wahlkreisergebnis
k.A. %
Wahlkreis
Nordrhein-Westfalen
# Gesundheit 17Apr2014

Als Bioimker frage ich sie, ob sie der Honig-Richtlinie des EU-Parlamentes zugestimmt haben? Ich bemühe mich seit Jahren gentechnikfreien Honig zu...

Von: Hans-Joachim Werner

Antwort von Karl-Heinz Florenz (CDU)

(...) In Bezug auf die sogenannte EU-Honigrichtlinie geht es um die grundlegende Frage, ist Pollen ein natürlicher Bestandteil des Honigs oder eine Zutat. Die Europäische Kommission vertrat in ihrem Vorschlag zur Überarbeitung der 2001 verabschiedeten Honigrichtlinie die Ansicht, dass das entsprechende Urteil des Europäischen Gerichtshofs, in dem Pollen als Zutat von Honig definiert wird, sachlich nicht korrekt und problematisch ist, da es die internationale Praxis und die Normen des Codex Alimentarius außer Acht lässt. (...)

Sehr geehrter Herr Florenz,

immer weniger Sorten landen auf unseren Tellern. Die Vielfalt unserer Nutzpflanzen ist in Gefahr. Egal ob...

Von: Herbert Derksen

Antwort von Karl-Heinz Florenz (CDU)

(...) Das Europäische Parlament wird sich in der neuen Legislaturperiode mit diesem Gesetzesvorschlag befassen und sich auch die Frage des Bio-Saatgutes genau ansehen. Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meinen Ausführungen weiterhelfen, und verbleibe (...)

Netzneutralität in Gefahr!

Am 24. Februar ist die Abstimmung über die Netzneutralität im ITRE Komitee und ich würde gerne wissen, wie Sie...

Von: Uwe Kerntopf

Antwort von Karl-Heinz Florenz (CDU)

(...) Bitte erlauben Sie mir, Ihnen ein paar Hintergründe zur Netzneutralität und den Spezialdiensten darzulegen. Bisher galt bei allen Datenpaketen, die im Internet verkehrten, das sogenannte Best-Effort-Prinzip. (...)

Werter Herr Florenz,

die EU wird sehr wahrscheinlich den Anbau von Genmais erlauben (...

Von: Herbert Derksen

Antwort von Karl-Heinz Florenz (CDU)

(...) Februar. Gerne möchte ich Ihnen im Folgenden auf Ihre Fragen zum Anbau von Genmais, zum Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA und zur Europawahl antworten. (...)

# Umwelt 14Feb2014

Guten Tag Herr Florenz.

Die Buchautorin Kerstin Butta -Cosa Nostra, Cosa mie-, veröffentlichte auf ihren Blog einen sehr interessanten und...

Von: Daniel Schmahl

Antwort von Karl-Heinz Florenz (CDU)

(...) wir haben uns bereits mehrfach im Europäischen Parlament mit der schwierigen Lage in Italien hinsichtlich des Abfalls befasst. Es gibt europäische Vorgaben im Rahmen der Abfallrahmenrichtlinie, an die sich Italien leider nicht hält. Es gab im März 2010 bereits eine Verurteilung Italiens diesbezüglich durch den Europäischen Gerichtshof. (...)

Guten Tag, Herr Florenz!

Soweit ich es beurteilen kann, basieren weite Teile des neuen Artikel 18 der TPD auf einem "fact sheet" der...

Von: Norbert Schmidt

Antwort von Karl-Heinz Florenz (CDU)

(...) ich möchte Sie gerne darüber informieren, dass die Tabakproduktrichtlinie (2014/40/EU), in der auch die sogenannte E-Zigarette reguliert wird, am 29. (...) Im Zuge der Verhandlungsrunden mit dem Rat kann ich Ihnen versichern, dass ich mich für die Parlamentsposition – nämlich gegen eine Apothekenpflicht und gegen die Arzneimittelzulassung – eingesetzt und diese Position vertreten habe. (...)

# Gesundheit 28Nov2013

Sehr geehrter Herr Florenz,

mit grossem Interesse habe ich Ihre Antwort an Hr. Schmidt bzgl. "elektrische Zigarette" gelesen. Vielen Dank...

Von: Kai Marchfeld

Antwort von Karl-Heinz Florenz (CDU)

(...) Einleitend ist zu sagen, dass außer vier EU-Mitgliedstaaten (Polen, Tschechien, Rumänien und Bulgarien) alle Mitgliedstaaten die Allgemeine Ausrichtung des Rates im Juni 2013 mitgetragen haben, die in den derzeit laufenden Verhandlungen mit dem Parlament das Mandat des Rates darstellt. Dies bedeutet, dass sich im Juni 23 Mitgliedstaaten für die Regulierung der E-Zigarette im Rahmen der Arzneimittelrichtlinie ausgesprochen haben. (...)

Guten Tag, Herr Florenz!

Am 8.10. haben Sie für das grooteske Verbot des Dampfens (sogenannte E-Zigarette) durch die Arzneimittelhintertür...

Von: Norbert Schmidt

Antwort von Karl-Heinz Florenz (CDU)

(...) Wie Sie wissen, war ich für eine Regulierung der E-Zigarette im Rahmen der Arzneimittelgesetzgebung und habe deshalb auch in der Plenarabstimmung dafür gestimmt. Dies ist auch der Grund, warum ich mich ganz bewusst bei der Frage, ob E-Zigaretten als Tabakerzeugnisse/Verbraucherprodukte behandelt werden sollen, enthalten habe. Ich war während der gesamten Abstimmung über die Tabakproduktrichtlinie im Plenum anwesend. (...)

Werter Herr Florenz,

die Insel Lampedusa ist in den Medien z.Z. sehr präsent und zu einem Mahnmal für die Europäische Union geworden....

Von: Herbert Derksen

Antwort von Karl-Heinz Florenz (CDU)

(...) Sie sprechen dieses Mal die Tragödie vor Lampedusa an, bei der mittlerweile über 250 Tote zu beklagen sind. Das Europäische Parlament hat zu Beginn dieser Plenartagung eine Schweigeminute eingelegt. (...)

# Gesundheit 4Sep2013

Sehr geehrter Herr Florenz,

was sagen Sie zu der Entscheidung der Fraktion, in Sachen E-Zigarette dem Rechtsausschuss zu folgen, und damit...

Von: Annette Hofstätter

Antwort von Karl-Heinz Florenz (CDU)

(...) ich möchte Sie gerne darüber informieren, dass die Tabakproduktrichtlinie (2014/40/EU), in der auch die sogenannte E-Zigarette reguliert wird, am 29. (...) Im Zuge der Verhandlungsrunden mit dem Rat kann ich Ihnen versichern, dass ich mich für die Parlamentsposition – nämlich gegen eine Apothekenpflicht und gegen die Arzneimittelzulassung – eingesetzt und diese Position vertreten habe. (...)

Sehr geehrter Herr Florenz,

ich nutze nunmehr seit 1 1/2 Jahren die elektronische Zigarette. Im Rahmen der dem Verbraucher zur Verfügung...

Von: Werner Meiss

Antwort von Karl-Heinz Florenz (CDU)

(...) ich möchte Sie gerne darüber informieren, dass die Tabakproduktrichtlinie (2014/40/EU), in der auch die sogenannte E-Zigarette reguliert wird, am 29. (...) Im Zuge der Verhandlungsrunden mit dem Rat kann ich Ihnen versichern, dass ich mich für die Parlamentsposition – nämlich gegen eine Apothekenpflicht und gegen die Arzneimittelzulassung – eingesetzt und diese Position vertreten habe. (...)

# Gesundheit 27Aug2013

Herr Florenz,

Ihrer Antwort an Herrn P. entnehme ich, dass Sie die E-Zigarette nach wie
vor für eine Art "Therapiemittel" halten....

Von: Stefanie Meffert

Antwort von Karl-Heinz Florenz (CDU)

(...) ich möchte Sie gerne darüber informieren, dass die Tabakproduktrichtlinie (2014/40/EU), in der auch die sogenannte E-Zigarette reguliert wird, am 29. (...) Im Zuge der Verhandlungsrunden mit dem Rat kann ich Ihnen versichern, dass ich mich für die Parlamentsposition – nämlich gegen eine Apothekenpflicht und gegen die Arzneimittelzulassung – eingesetzt und diese Position vertreten habe. (...)

%
44 von insgesamt
46 Fragen beantwortet
171 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.