Karen Koop
CDU

Frage an Karen Koop von Znevn Zvpunyxr bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

20. September 2007 - 18:03

Sehr geehrte Frau Koop,

in der letzten Bürgerschaftssitzung haben Sie Michael Neumann aus meiner Sicht persönlich angegriffen mit dem Satz.... er solle mal in den Spiegel schauen, dann würde er verstehen, das er nicht Spitzenkandidat geworden ist.... kann sein, daß ich es nun nicht so wortlich hier wiedergegeben habe. Jedoch ist es schon sinngemäß!
Solche Aussagen sind nicht in Ordnung und meine Frage ist, ob Sie weitere Aussagen demnächst vermeiden werden und ob Sie sich schon privat bei Herrn Neumann entschuldigt haben. Streit sollte immer nur politischen Hintergrund haben und keinen persönlichen , verletzenden Grund.
Es ist schließlich nicht ausschlaggebend, wie eine Person ausschaut - ob dick oder dünn, gut oder schlecht.
Gerde als stellvertretende Fraktionsvorsitzende hätte ich Ihnen da mehr Sachlichkeit zugetraut. Ich bin privat doch sehr verärgert über Ihren Stil!

Frage von Znevn Zvpunyxr
Antwort von Karen Koop
21. September 2007 - 16:38
Zeit bis zur Antwort: 22 Stunden 34 Minuten

Liebe Frau Michalke,

meiner Bemerkung vorangegangen waren ständige und zuteil sehr verletzende Zwischenrufe von Herrn Neumann, mit denen er mich und vorherige Redner zu stören gedachte . Da ich vorne fast neben ihm sitze, hat es mich sehr aufgeregt. Dieses Benehmen war der Grund meiner Unmutsäußerung, die sich gar nicht auf sein Aussehen, wohl aber auf sein Benehmen bezog. Die Wortwahl war nicht in Ordnung, und wenn Herr Neumann sich für so ein Verhalten entschuldigen sollte, werde ich ein Gleiches tun. Im übrigen werde ich mich sicherlich in Zukunft nicht mehr so leicht provozieren las sen.

Mit freundlichen Grüßen
Karen Koop