Juri Stölzner

| Kandidat Hessen
Juri Stölzner
Frage stellen
Jahrgang
1981
Wohnort
Baunatal
Berufliche Qualifikation
Dipl. Biologe
Ausgeübte Tätigkeit
Naturschutzfachlicher Gutachter
Wahlkreis

Wahlkreis 1: Kassel-Land I

Wahlkreisergebnis: 13,5 %

Liste
Landesliste, Platz 32
Parlament
Hessen

Hessen

In Hessen soll es mehr Videoüberwachung an öffentlichen Plätzen geben.
Position von Juri Stölzner: Lehne ab
Ich lehne eine generelle Videoüberwachung auf öffentlichen Plätzen ab. In Einzelfällen kann es jedoch sinnvoll sein und sollte dann auch durchgeführt werden. Hierbei sollte allerdings die Verhältnismäßigkeit überprüft werden und die Überwachung streng geregelt sein.
Kinder sollen grundsätzlich an einer gemeinsamen Schule unterrichtet werden.
Position von Juri Stölzner: Stimme zu
Gemeinsames lernen fördert die soziale Kompetenz und hält den weiteren Bildungsweg länger offen.
Strafverfolgungsbehörden sollen Onlinedurchsuchungen durchführen und das Nutzungsverhalten von Privatpersonen im Internet überwachen dürfen ("Staatstrojaner").
Position von Juri Stölzner: Lehne ab
Am Bau der Stromtrasse Suedlink soll auch gegen den Widerstand der Bevölkerung festgehalten werden.
Position von Juri Stölzner: Stimme zu
Die Trasse wird benötigt. Die neuste Planung sieht die Verlegung von Erdkabeln vor. Damit kommt man dem Wunsch vieler Bürger*innen nach.
Es soll ein verbindliches Lobbyregister geben, in dem u.a. Kontakte zwischen Interessenvertretern und Politikern veröffentlicht werden.
Position von Juri Stölzner: Stimme zu
Es muss ersichtlich sein, welche Interessengemeinschaften einen Einfluss auf die politische Entscheidungsfindung nehmen.
Asylsuchende sollen eher Sach- statt Geldleistungen bekommen.
Position von Juri Stölzner: Lehne ab
Sie sollten stattdessen neben den Geldmitteln zusätzliche Sachleistungen erhalten. Ich finde es gut, dass ein ÖPNV-Ticket über ihre Geldmittel finanziert wird.
Alle hessischen Schulen sollen die Betreuung ihrer Schülerinnen und Schüler bis in den späten Nachmittag gewährleisten können.
Position von Juri Stölzner: Stimme zu
Ich würde es gut finden, wenn eine optionale Nachmittagsbetreuung an den Schulen gewährleistet wird. Als "Zwang" finde ich es allerdings nicht gut. Ich selbst habe nachmittags lieber mit meinen Freunden gespielt und denke, dass diese Freizeit ansonsten zu kurz kommen könnte.
Menschen mit geringem Einkommen sollen weniger für kulturelle Einrichtungen zahlen.
Position von Juri Stölzner: Stimme zu
Kultur für alle. Der Geldbeutel sollte weniger über unsere Freizeitaktivitäten bestimmen. Ein erhöhtes und erschwingliches Freizeitangebot fördert das Zusammenleben, mindert soziale Unterschiede und ist für die Entwicklung unserer Kinder sehr wichtig.
Die Infrastruktur für Radfahrerinnen und Radfahrer in hessischen Innenstädten soll verbessert werden.
Position von Juri Stölzner: Stimme zu
Das Radwegenetz muss sowohl im städtischen- wie auch im ländlichen Raum weiter ausgebaut werden. Berufstätige und Schüler könnten auf das Rad umsteigen und dadurch zum einen etwas für ihre Gesundheit tun, zum anderen die Verkehrssituation entlasten.
Das derzeitige Nachtflugverbot von 23 Uhr bis 5 Uhr am Flughafen Frankfurt soll beibehalten werden.
Position von Juri Stölzner: Neutral
Die Landesregierung soll den Bau von Sozialwohnungen vorantreiben.
Position von Juri Stölzner: Stimme zu
Wir brauchen mehr sozialen Wohnungsbau. Es gilt den Wohnungsmangel zu beheben und gleichzeitig den Flächenverbrauch zu reduzieren. Aufgrund der hohen Mietpreise und der in vielen Branchen geringen Gehälter können wir nicht immer nur Neubaugebiete mit Einfamilienhäusern bauen.
Die Mietpreisbremse soll verschärft werden.
Position von Juri Stölzner: Stimme zu
Das Wohnen muss wieder günstiger werden. Wenn das Verhältnis zwischen Wohnkosten und Ernährungskosten wieder stimmt, schaffen wir es vielleicht auch einen notwendigen gesellschaftlichen Wandel hin zu gesunden Lebensmitteln zu beginnen.
Die Kita-Betreuung soll ab Geburt grundsätzlich kostenlos sein.
Position von Juri Stölzner: Stimme zu
Der Kita-besuch sollte nicht am Geldbeutel scheitern. Die frühkindliche Bildung ist wichtig, nicht nur für die soziale Kompetenz. Wichtig ist allerdings auch hier die Qualität der Betreuung! Das Personal sollte gestärkt werden und die Gruppengröße begrenzt sein.
In Hessen soll es mehr staatlich geförderte Programme gegen Rassismus und Antisemitismus geben.
Position von Juri Stölzner: Stimme zu
Das ist mir ein sehr wichtiges Anliegen, es kann z. B. nicht sein, dass wenige Extremisten die Meinungsmache in den sozialen Netzwerken bestimmen und ihre Hetze frei "ausleben" können. Den Opfern dieser Propaganda sollte eine wesentlich höhere Unterstützung zuteil werden.
Afghanistan ist ein sicheres Herkunftsland, in das Abschiebungen möglich sind.
Position von Juri Stölzner: Lehne ab
Meiner Meinung nach ist Afghanistan kein sicheres Herkunftsland.
Menschen mit sehr hohem Einkommen zahlen derzeit ausreichend Steuern.
Position von Juri Stölzner: Lehne ab
Ich finde vor allem Superreiche sollten eine Vermögenssteuer zahlen müssen. Wir brauchen ein gerechtes Erbschaftssteuermodell und Steuerbetrug im großen Stil muss strenger verfolgt werden.
Zeitlich befristete Arbeitsverträge sind erforderlich, damit Unternehmen flexibel sein können.
Position von Juri Stölzner: Neutral
Befristete Arbeitsverträge erschweren die Familien- bzw. Lebensplanung vieler junger Familien enorm und sollten daher nur in Einzelfällen zur Anwendung kommen.
Es sollen verstärkt Pflegekräfte aus dem Ausland angeworben werden.
Position von Juri Stölzner: Stimme zu
Ja das ist richtig. Generell muss die Pflege wieder mehr Wertschätzung erhalten. Die Gehälter müssen stark angehoben werden und die individuelle Belastung durch einen höheren Personalschlüssel entzerrt werden.
Dieselfahrzeuge mit hohem Schadstoffausstoß sollen nicht mehr in den Innenstädten fahren dürfen.
Position von Juri Stölzner: Lehne ab
Ich bin für eine Hardware-Umrüstung. Falls dies nicht möglich ist, sollten die Automobilkonzerne den Kaufpreis komplett rückerstatten. Die Automobilkonzerne können nicht immer nur mit einem blauen Auge davonkommen. Generell brauchen wir aber eine Verkehrswende hin zu emissionsarmen Antriebssystemen.
Alle Fragen in der Übersicht
# Umwelt 26Okt2018

(...) Könnten Sie auf die Frage antworten, was die Energiewendeprojekte nur in Deutschland bisher gekostet haben (auf +/- 10 Mrd € genau) und was bisher für die Abkühlung der Erde erreicht wurde bzw. um wieviel die Erderwärmung aufgehalten wurde (in Grad Celsius bitte)? (...)

Von: Znaserq Unhcgervs

Antwort von Juri Stölzner
DIE GRÜNEN

(...) 5 Vorangegangene in der Historie der Erde, aber die Lebensgrundlage des Menschen werden wir zerstören. Wenn sie jetzt sagen, dass die Globale Erwärmung natürlich ist, haben sie recht, aber der Mensch hat den Prozess derartig rapide beschleunigt, dass wir schon jetzt von einer wesentlich geringeren theorethischen Restzeit des menschlichen Lebens auf der Erde sprechen müssen. Wir laufen mal wieder grinsend ins offene Messer und genau das sollten wir diesmal um jeden Preis vermeiden! (...)

# Umwelt 24Okt2018

Vor dem Hintergrund der Waldrodungen zugunsten von Windkraftanlagen im Reinhardswald, würde ich gern ihre Meinung zu diesem Thema erfahren. (...)

Von: Znaserq Unhcgervs

Antwort von Juri Stölzner
DIE GRÜNEN

(...) Es gilt den Klimawandel zu verlangsamen. Ich sehe Windkraft im Wald allerdings kritisch. Daher müssen vor der Genehmigung solcher Anlagen intensive naturschutzfachliche Untersuchungen durchgeführt werden. (...)

(...) . Für mich unerträglich, Menschen nach Rassen zu benennen . (...)

Von: Unaf-Wüetra Fpuzvqg

Antwort von Juri Stölzner
DIE GRÜNEN

(...) 2 zur Gleichberechtigung von Mann und Frau. Ich verstehe aber was sie meinen: Wenn die Veränderung der Verfassung schon vorgenommen wird, warum ändert man das nicht gleich mit… und ja, das ist auch mir unverständlich und auch ich würde eine Änderung begrüßen. Die Änderung der hessischen Verfassung ist ein umständlicher und sehr zeitaufwändiger Prozess, zu dem auch eine politische Mehrheit notwendig ist, ich werde ihr Anliegen aber weitergeben. (...)

%
3 von insgesamt
3 Fragen beantwortet
3 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.