Jürgen Herrmann
CDU

Frage an Jürgen Herrmann von Wöet Xbfybjfxv bezüglich Finanzen

19. Juni 2011 - 22:22

Wie stehen Sie zu den Zugeständnissen der Bundeskanzlerin in der Frage der Beteiligung privater Gläubiger. Mit dem Kniefall vor Herrn Sarkozi ist sie meiner Meinung nach von dem Bundestagbeschluss vom 10.06. erheblich abgewichen.

Mit der Butterweichen Erklärung, alles ist freiwillig, wird kaum einer der Gläubiger die Geldbörse aufmachen und sich an einem Retungspaket (wie auch immer das aussehen soll) beteiligen.

Welchen Einfluss hat damit die Bundesregierung auf private Gläubiger. Ich glaube keinen.

Wie werden Sie sich verhalten, wenn es unter diesen Bedingungen um ein neues Hilfspaket geht???

Frage von Wöet Xbfybjfxv

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.