Frage an
Jürn Jakob Schultze-Berndt
CDU

Sehr geehrter Herr Schultze-Berndt,

Verkehr
29. August 2011

(...) In der Bezirksverordnetenversammlung haben wir daher Frau Senatorin Junge-Reyer aufgefordert, diesen geplanten Rückbau vorerst nur provisorisch vorzunehmen, um nach einer gewissen Test-Phase den optimalen Standort für den Zebrastreifen zu bestimmen. Außerdem sollte es gemäß Beschluss der BVV eine Einwohnerversammlung in Frohnau geben, in der die Planung der Senatsverwaltung und die Überlegungen der Frohnauer diskutiert werden sollten. (...)

Frage an
Jürn Jakob Schultze-Berndt
CDU

Sehr geehrter Herr Schultze-Berndt,

auf der Titelseite der "Berliner Woche" Nr. 24 behauptete die CDU, daß in Reinickendorf "sämtliche Schlaglöcher beseitigt und die dadurch bedingten Tempolimits (30 km/h) aufgehoben worden seien".

Verkehr
04. August 2011

(...) Wir haben ein gemeinsames Verständnis darüber, dass dieses Geld auf keinen Fall reicht die Straßen angemessen zu pflegen geschweige durch umfassende Sanierungsarbeiten in einen ordnungsgemäßen Zustand zu versetzen. (...)