Bundestag 2013 - 2017
Portrait von Johannes Selle
Frage an
Johannes Selle
CDU

Warum haben Sie gegen ein Neuzulassungsverbot gestimmt? Sie wissen schon, dass eine Anreicherung von Glyphosat in der Nahrungskette nachgewiesen wurde? Und nun auch bekannt ist, dass es kanzerogen wirken kann?

29. April 2016

(...) Australien, USA und Brasilien. Es besteht daher ein breiter Konsens, dass bei sachgerechter Anwendung Glyphosat unbedenklich ist. Ich sehe keinen Anlass an der wissenschaftlichen Bewertung des BfR zu zweifeln und habe größtes Vertrauen in die deutschen und europäischen Lebensmittelkontrollbehörden. (...)

Bundestag 2013 - 2017
Portrait von Johannes Selle
Frage an
Johannes Selle
CDU

Sehr geehrter Herr Selle.

Recht
16. November 2015

(...) In Ihrer ursprünglichen Anfrage schildern Sie jedoch ein Problem von rein lokaler Betroffenheit. Gemäß des kollegialen Miteinanders unter Abgeordneten werden Angelegenheiten mit lokalem Bezug zunächst demjenigen überlassen, dem die Wähler des entsprechenden Kreises ihr Vertrauen ausgesprochen haben. Im vorliegenden Fall ist dies Manfred Grund, den ich über Ihr Anliegen in Kenntnis gesetzt habe. (...)

Bundestag 2013 - 2017
Portrait von Johannes Selle
Frage an
Johannes Selle
CDU

Sehr geehrter Herr Selle

Unterstützen Sie die verantwortungslose Flüchtlingspolitik ihrer Partei?

Freundliche Grüsse Ein Familenvater Thomas Wagner

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
15. November 2015

(...) haben Sie vielen Dank für Ihre Frage. Die Pauschalität mit der Sie die Flüchtlingspolitik der Koalition bewerten, kann ich so nicht nachvollziehen. Die Bundeskanzlerin führt unser Land mit Unterstützung der Unionsfraktion seit 2005 sehr erfolgreich. (...)

Bundestag 2013 - 2017
Portrait von Johannes Selle
Frage an
Johannes Selle
CDU

Sehr geehrter Herr Selle.

Außenpolitik und internationale Beziehungen
19. Oktober 2015

(...) Ad1) Die US-Regierung hat auf Nachfrage der Bundesregierung wiederholt versichert, dass von deutschem Boden Kampfdrohneneinsätze weder befehligt noch gesteuert würden. (...) Sie versichert, dass von deutscher Seite keine aktive Unterstützung für Drohneneinsätze erfolgt. (...) Zusammenfassend möchte ich betonen, dass mir eine abschließende Bewertung der Rolle Ramsteins im Rahmen der Drohneneinsätze der USA nicht möglich ist. (...)

Bundestag 2013 - 2017
Portrait von Johannes Selle
Frage an
Johannes Selle
CDU

Sehr geehrter Herr Selle,

mit großer Besorgnis sehe ich die Entwicklung bei dem neuen "Beitragsservice" der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten. Wie stellen Sie sich dazu? Hier die einzelnen Kritikpunkte:

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
12. Oktober 2015

(...) Der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Deutschland ist ein kostbares Gut, dass gilt es zu schätzen und zu schützen. In dieser Gestalt ist das auch weltweit etwas Besonderes. (...)

Bundestag 2013 - 2017
Portrait von Johannes Selle
Frage an
Johannes Selle
CDU

Ich bin überzeugt von der Richtigkeit des in unserer Verfassung verankerten Rechts auf Asyl, um an Leib und Leben bedrohten Menschen Schutz zu gewähren.

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
20. September 2015

(...) Unser Asylrecht ist in dieser Frage klar formuliert. Asyl erhält nur derjenige, dessen Leib und Leben im Heimatland bedroht ist. Wirtschaftliche Not ist hingegen kein ausreichender Asylgrund und führt zur Ablehnung des Antrages und zur Rückführung des Betroffenen. (...)