Johannes Remmel
DIE GRÜNEN
Profil öffnen

Frage von Oreaq Jnaqref an Johannes Remmel bezüglich Umwelt

# Umwelt 20. Jan. 2012 - 13:38

Sehr geehrter Herr Remmel,

am 23. 5. 2011 habe ich Ihnen an dieser Stelle 10 Fragen zur Neufassung des NRW - Windenergieerlasses gestellt. Fünf weitere interessierte Bürger haben ebenfalls um Beantwortung der gestellten Fragen gebeten.
Ich wohne inmitten einer, im Grenzgebiet von drei Gemeinden aneinandergefügten Windfarm mit 26 je 100 m hohen Windrädern, die in einem Radius von 2000 m aufgestellt sind. Weitere und noch höhere Windräder sind nun geplant.
Gerne hätte ich nun meine Fragen zur Sache beantwortet, um gezielt und vorbereitet das Gespräch mit Kommunalpolitik und Verwaltung zu suchen!

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen

Bernd Wanders

Von: Oreaq Jnaqref

Antwort von Johannes Remmel (GRÜNE) 28. März. 2012 - 08:57
Dauer bis zur Antwort: 2 Monate 1 Woche

Sehr geehrter Herr Wanders,

bitte entschuldigen Sie die verzögerte Rückmeldung.

Ich war davon ausgegangen, dass mit der Vorstellung des Windenergieerlasses im Sommer 2011 auch Ihre Fragen beantwortet waren. Da Sie erneut fragen, habe ich mich bezogen auf meine Zuständigkeit um eine Antwort bemüht (siehe Frage vom 23.05.). Für die Beantwortung Ihrer baurechtlichen Fragen würde ich Sie ganz herzlich bitten, sich an das zuständige Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes NRW zu wenden. In der Grünen Fraktion ist Daniela Schneckenburger für dieses Thema zuständig. Sie können sich daher alternativ mit Ihren Fragen auch an sie wenden.

Mit freundlichen Grüßen

Johannes Remmel