Joachim Hörster

| Abgeordneter Bundestag 2009-2013
© Bundestagsfraktion CDU/CSU
Frage stellen
Jahrgang
1945
Wohnort
Westerburg
Berufliche Qualifikation
Rechtsanwalt
Ausgeübte Tätigkeit
MdB, Rechtsanwalt
Wahlkreis

Wahlkreis 205: Montabaur

Wahlkreisergebnis: 43,2 %

Liste
Landesliste Rheinland-Pfalz, Platz 1
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Joachim Hörster

Geboren am 26. März 1945 in Lautzenbrücken, Westerwaldkreis; katholisch; verheiratet, zwei Kinder.

Abitur. Studium der Staats- und Rechtswissenschaft.

1972 bis 1983 Bürgermeister der Verbandsgemeinde Westerburg.

Vorsitzender der Deutschen Vereinigung für Parlamentsfragen.

1993 bis 2005 Vorsitzender des CDU-Bezirksverbandes Koblenz-Montabaur. 1974 bis Juni 1994 Mitglied des Kreistages und des Kreisausschusses, 1983 bis 1991 Vorsitzender der CDU-Fraktion des Kreistages des Westerwaldkreises; 1983 bis 1987 Mitglied des Landtages Rheinland-Pfalz.

Mitglied des Bundestages seit 1987; Mai 1992 bis März 2000 Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion; Vorsitzender der CDU-Landesgruppe Rheinland-Pfalz; 2002 bis 2009 Vorsitzender des Vermittlungsausschusses nach Art. 77 GG; seit September 2009 Sprecher der CDU-Landesgruppenvorsitzenden; Vizepräsident und Leiter der deutschen Delegation in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates.

Alle Fragen in der Übersicht

Hallo Herr Hörster,
mein Name ist Julia Bay und ich bin derzeit Komitee- und Sendingkoordinatorin im AFS Komitee Koblenz. AFS ist eine...

Von: Whyvn Onl

Antwort von Joachim Hörster
CDU

Sehr geehrte Frau Bay,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Als Bundestagsabgeordneter für den
Wahlkreis Montabaur beantworte ich gerne...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Gesundheit 21Apr2013

Sehr geehrter Herr Hörster,

ich habe mich über Ihr Abstimmungsverhalten bei der für die Menschen lebenswichtigen Frage der Privatisierung...

Von: Wüetra Zrggyre

Antwort von Joachim Hörster
CDU

Sehr geehrter Herr Mettler,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Als Bundestagsabgeordneter für den
Wahlkreis Montabaur beantworte ich gerne...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Guten Tag Herr Hoerster,

kurz, ich bin auch nicht fuer die Offenlegung der NK auf Heller und Cent, weil es ein Schmierentheater wuerde und...

Von: Senax Fpuzvqg

Antwort von Joachim Hörster
CDU

Sehr geehrter Herr Schmidt,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Als Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Montabaur beantworte ich gerne...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Arbeit 6März2012

Sehr geehrter Herr Hörster,

mit der untenstehenden Frage hatte ich mich bereits an Ihren Kollegen Dr. Fuchs gewandt, er verwies mich an Sie...

Von: Ebys Aöyyr

Antwort von Joachim Hörster
CDU

Sehr geehrter Herr Nölle,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Als Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Montabaur beantworte ich gerne...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Finanzen 2Okt2011

Sehr geehrter Herr Hörster,

haben Sie den ESFS-Vertrag vor der Abstimmung selbst gelesen oder haben Sie nur aufgrund der "Argumente" von...

Von: Oreaq Tvyfgre

Antwort von Joachim Hörster
CDU

Sehr geehrter Herr Gilster,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Als Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Montabaur beantworte ich gerne...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Finanzen 6Sep2011

Sehr geehrter Herr Hörster!

Mir ist einfach nicht klar, warum sich die Regierung nicht zu den Angeboten der "Reichen" mehr Steuern zahlen...

Von: Urvam-Ybgune Fpuvyqre

Antwort von Joachim Hörster
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Hörster!

Mir ist einfach nicht klar, warum sich die Regierung nicht zu den Angeboten der "Reichen" mehr Steuern zahlen...

Von: Urvam-Ybgune Fpuvyqre

Antwort von Joachim Hörster
CDU

Sehr geehrter Herr Schilder,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Als Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Montabaur beantworte ich gerne...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Finanzen 15Aug2011

Guten Tag Herr Hörster,

wie stehen Sie zu der Frage nach der Einführung von Eurobonds zur Rettung der Banken ?

Frau Merkel hat uns...

Von: Gubznf What

Antwort von Joachim Hörster
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Hörster,

ich weiß Ihre Arbeit für und in Ihrem Wahlkreis zu schätzen. Druch Zufall stoße ich auf Ihre Reaktion in...

Von: Revpu Gevccr

Antwort von Joachim Hörster
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr Geehrter Herr Hörster

Wann ist endlich die Baustelle in Montabaur fertig?

Meine Mutter hat Zirkus und muss unendliche Umwege...

Von: Naqer Gurjnyq

Antwort von Joachim Hörster
CDU

Sehr geehrter Herr Thewald,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Als Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Montabaur beantworte ich gerne...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

%
0 von insgesamt
10 Fragen beantwortet
0 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Betreuungsgeld verhindern (Änderungsantrag)

26.06.2013
Dagegen gestimmt

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Dafür gestimmt

Verbot der NPD

23.04.2013
Nicht beteiligt

Pages