Joachim Günther

| Abgeordneter Bundestag 2005-2009
Joachim Günther
Frage stellen
Jahrgang
1948
Berufliche Qualifikation
Diplom Ingenieur, Parlamentarischer Staatssekretär a. D.
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 168: Vogtland - Plauen

Liste
Landesliste Sachsen, Platz 1

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag 2005-2009
Parlament beigetreten
03.10.1990
Alle Fragen in der Übersicht
# Soziales 18Juli2009

Sehr geehrter Herr Günther

vielen Dank für ihre Antwort auf meine Frage zur Sportförderung des Bundes.

In Ihrer Antwort haben Sie...

Von: Unaf Urvqryoret

Antwort von Joachim Günther
FDP

(...) die Sportfördermittel in den Ländern werden durch die jeweiligen Parlamente und Ministerien festgelegt. Sie können diese nur bei den einzelnen Ländern direkt abfragen, da dem Sportausschuss des Deutschen Bundestages gegenwärtig keine Einzelübersicht vorliegt. (...)

# Soziales 7Juli2009

Sehr geehrter Herr Günther

mich würde interessieren, wieviel der Bund für den Sport bzw. die Sportförderung ausgibt und wer die größten...

Von: Unaf Urvqryoret

Antwort von Joachim Günther
FDP

(...) Der Bund hat hauptsächlich die Aufgabe, den Spitzensport zu fördern, so dass Deutschland sich bei internationalen Wettkämpfen würdig präsentieren kann. Breitensport wird in der Regel durch die Länder und den DOSB gefördert. (...)

Wie beurteilen Sie die Anzahl derer (mehr als 109 000) die die Petition unterschrieben haben, im Hinblick auf die kommenden Wahlen?

Text...

Von: Berfg U. Yrax

Antwort von Joachim Günther
FDP

(...) Schon die Gesetzgebungskompetenz des Bundes im Bereich der Gefahrenabwehr bei der Verbreitung von Kinderpornographie ist zweifelhaft. Gefahrenabwehr obliegt den Ländern, die in diesem Bereich hervorragende Arbeit leisten. (...)

# Arbeit 23Mai2009

Sehr geehrter Prof. Joachim Günther,
Sie wurden im Januar zum Professor an der Spiru Haret University in Bukarest berufen. Wie kann ich mir...

Von: Hyyevpu Sevgmfpur

Antwort von Joachim Günther
FDP

(...) ich erziele aus der Berufung keinerlei Einnahmen und nutze meine Kenntnisse im Stadtplanungsrecht, die ich unter anderem als Staatssekretär im Bundesbauministerium erworben habe, um Rumänien zu unterstützen. (...)

# Soziales 18Apr2009

Sehr geehrter Herr Günther,

ich habe eine Frage zu der aktuell politisch hochgelobten Abwrackprämie: Warum erhalten Emfänger von ALG II die...

Von: Fgrssra Nqyre

Antwort von Joachim Günther
FDP

(...) Zur Abwrackprämie hat die FDP eine klare Meinung. Die Abwrackprämie ist überflüssig, bringt wenig für deutsche Arbeitsplätze und kostet den Steuerzahler viel Geld. Aus diesem Grund lehnen wir die Abwrackprämie prinzipiell ab. (...)

Sehr geehrter Herr Günther,

aktuell arbeitet das Kabinett mit Hochgeschwindigkeit an einer Möglichkeit einer Sperrung von Internetseiten...

Von: Evpb Xvepuuüory

Antwort von Joachim Günther
FDP

(...) Kinderpornografie ist – auch im Internet – verwerflich. Es wäre wünschenswert, wenn man Kinderpornografie aus dem Internet verbannen könnte. (...)

# Arbeit 25Feb2009

Sehr geehrter Herr Günther,

was werden Sie tun, um die beabsichtigte Schließung des ENKA-Werkes in Elsterberg zum 30.06.09 zu verhindern...

Von: Wbnpuvz Fpuhygurf

Antwort von Joachim Günther
FDP

(...) Als mich am 19. Februar 2009 in Berlin die Nachricht erreichte, dass Enka ihr Unternehmen in Elsterberg schließen wird, war ich entrüstet und erschüttert. Schließlich hatte diese Firma über Jahre hinweg Millionen DM/Euro an Fördermitteln kassiert! (...)

Sehr geehrter Herr MdB Joachim Günther,

als erstes möchte ich mich ganz herzlich für Ihr Antwortschreiben bedanken.

Doch offenbar...

Von: Reuneq Wnxbo

Antwort von Joachim Günther
FDP

Sehr geehrter Herr Jakob,

da die Ihre Frage betreffende Angelegenheit bereits von einem Bundesjustizminister geprüft wurde, bin ich nicht...

Sehr geehrter Herr MdL Joachim Günther,

vor mehr als 10 Jahren wandte ich mich bereits schon einmal vertrauensvoll mit einem Bürgeranliegen...

Von: Reuneq Wnxbo

Antwort von Joachim Günther
FDP

Sehr geehrter Herr Jakob,

ich möchte Ihnen mitteilen, dass ich die mir gestellte Frage nach gefälschten Gerichtsprotokollen nicht...

# Soziales 12Juli2008

Sehr geehrter Herr Günther,

warum wird in der Rentenberechnung 18 Jahre nach der friedlichen Wiedervereinigung Deutschlands immer noch bei...

Von: Fvrtsevrq Qervfr

Antwort von Joachim Günther
FDP

(...) Ich glaube, dass mit dem Vereinheitlichen des Rentenberechnungssystems wesentlich dazu beigetragen wird, dass sich die Versicherten in Ost und West gleich behandelt fühlen. Auch mit dieser neuen Rentenregelung würde jedoch ein Punkt für die Zukunft offen bleiben. (...)

# Wirtschaft 17Mai2008

Sehr geehrter Herr Günther,

mich interessiert, ob sich ihre Fraktion bereits mit dem Referentenentwurf der HOAI beschäftigt hat und wie sie...

Von: Wraf Mncs

Antwort von Joachim Günther
FDP

(...) Wir als FDP-Bundestagsfraktion halten – genau wie eine Reihe von Verbänden – den Referentenentwurf für keine glückliche Lösung. (...)

sehr geehrter herr günther,

mit erstaunen mußte ich zur kenntnis nehmen, daß die abgeordneten des deutschen bundestages nach der 10%-en...

Von: Hjr Arhznaa

Antwort von Joachim Günther
FDP

(...) das Thema ist ja mittlerweile vom Tisch. Ich möchte Ihnen aber dennoch den Standpunkt der FDP-Fraktion zu diesem Thema mitteilen: Wir sind dafür, dass eine unabhängige Kommission die Diäten festlegt und damit auch über eine eventuelle Erhöhung der Abgeordnetenbezüge bestimmt. (...)

%
20 von insgesamt
21 Fragen beantwortet
40 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundestagswahlrecht

03.07.2009
Nicht beteiligt

AWACS-Einsatz in Afghanistan

02.07.2009
Dafür gestimmt

Internetsperren

18.06.2009
Dagegen gestimmt

Patientenverfügung (Stünker-Antrag)

18.06.2009
Dafür gestimmt

Schuldenbremse

29.05.2009
Enthalten

Verlängerung Kosovo-Einsatz

28.05.2009
Dafür gestimmt

Pages