Inka Gossmann-Reetz
SPD

Frage an Inka Gossmann-Reetz von Ertvan Csrvssre bezüglich Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen

17. September 2020 - 13:10

Sehr geehrte Frau Grossmann-Reets,
ich bin geborene Berlinerin und habe festgestellt, dass es in Berlin/Brandenburg noch mehr Autoschrottplätze und Autoverkaufsfläche
auf Filetflächen gibt. Meine Frage: Wäre es nicht besser und klüger diese Gewerbeflächen für den Wohnungsbau zu nutzen? Dies Autoflächen sind groß und die Arbeitsplätze sind im Verhältnis zu den Flächen
gering. Bevor Grünflächen, Wälder und Kleingartenanlage dem Wohnungsbau zum Opfer fallen, wäre es auch ein großer Schritt für s Klima
Mit freundlichen Grüßen
Ertvan Csrvssre

Frage von Ertvan Csrvssre
Antwort von Inka Gossmann-Reetz
21. September 2020 - 10:23
Zeit bis zur Antwort: 3 Tage 21 Stunden

Sehr geehrte Frau Pfeiffer,

vielen Dank für Ihre Mail. Ich vermute, dass sich diese Flächen in Privatbesitz befinden und daher der Stadt nicht unmittelbar für Wohnungsbau zur Verfügung stehen, auch wenn das wünschenswert wäre. Können Sie mir sagen, wo sich solche Flächen befinden? Dann prüfe ich das gerne.

Mit freundlichen Grüßen 
Inka Gossmann-Reetz