Ina Leukefeld

| Kandidatin Thüringen 2009-2014
Frage stellen
Jahrgang
1954
Wohnort
Suhl
Berufliche Qualifikation
Finanzkauffrau, Diplomverwaltungswirtin (FH), Sozialbetriebswirtin
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Wahlkreis

Wahlkreis 21: Suhl/Schmalkalden-Meiningen III

Wahlkreisergebnis: 39,4 %

Parlament
Thüringen 2009-2014

Die politischen Ziele von Ina Leukefeld

Mein politisches ABC beginnt mit Arbeit, Bildung, Chancengleichheit.

Der Abbau des Sozialstaates muss gestoppt, die Chancen für Bildung erhöht und die Integration von Frauen auf dem Arbeitsmarkt verstärkt werden. Wir haben Alternativen zur Politik des Sozialabbaus, Verarmung und Ausgrenzung:

• Unterstützung und Förderung klein- und mittelständischer Unternehmen und des Handwerks zur Erhaltung von Arbeitsplätzen
• Durchsetzung eines Programms zur Schaffung zusätzlicher, existenzsichernder Arbeitsplätze im Bereich der Gemeinwohl
orientierten Arbeit, insbesondere im sozialen, kulturellen und Umweltbereich,
• eine Thüringer Initiative für Bildung und Arbeit zur Sicherung des notwendigen Fachkräftebedarfs. Dazu gehört auch die Erweiterung der Berufsakademie, möglichst am Standort Suhl.

Diesen Aufgaben werde ich mich weiter konkret vor Ort, in meinem Wahlkreis Suhl, Zella-Mehlis und Oberhof und im Stadtrat in Suhl widmen:

Eine regionale Zusammenarbeit, der Ausbau des Tourismus und die Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen sollen die
Abwanderung stoppen und den Menschen hier eine lebenswerte Perspektive ermöglichen. Um über meine Arbeit zu informieren und Impulse aufzugreifen, werde ich die lebendige Arbeit vor Ort und Veranstaltungen wie "Live aus dem Landtag", Unternehmergespräche, den Frauenstammtisch und Begegnungen in Betrieben und Einrichtungen auch in Zukunft nutzen.
Natürlich werde ich meine zahlreichen Kontakte zu Vereinen und Verbänden und zur Wirtschaft weiter pflegen.

Über Ina Leukefeld

Ina Leukefeld
geb. am 12.12.1954 in Leipzig, verheiratet, 2 erwachsene Kinder, Wohnort: Suhl
Beruf: Finanzkauffrau, Diplomverwaltungswirtin (FH), Sozialbetriebswirtin
Tätigkeitsschwerpunkte:
1. Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik
2. gute Bildung, Ausbildung und Qualifizierung
3. Gleichstellung von Frau und Mann
4. Förderung sozialer Netzwerke und des solidarischen Zusammenlebens
e-Mail: ina-leukefeld-wkb@t-online.de
Telefon/Fax: 03681 - 72 85 62 / 03681 - 30 48 21

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau Leukefeld,

wie ich aus unterschiedlichen Informationsquellen entnehmen konnte, wollen Sie sich für eine Berufsakademie...

Von: Puevfgvna Ubzoneq

Antwort von Ina Leukefeld
DIE LINKE

Die Berufsakademien in Gera und Eisenach haben sich als attraktive Studienform für Jugendliche und die Wirtschaft bewährt. Sie sind Zentren der Ausbildung von ingenieurtechnischem Fachpersonal, das insbesondere den Bedürfnissen der Klein- und Mittelständischen Firmen gerecht wird. (...)

Hallo.
Die Kinder und Jugendpolitik gerät immer mehr in den Hintergrund. Vor allem wächst die Kluft zwischen armen und reichen Kindern von...

Von: Wbunaarf Xenzre

Antwort von Ina Leukefeld
DIE LINKE

Um Kinderarmut nachhaltig zu bekämpfen, brauchen wir ein umfassendes Maßnahmebündel, das perspektivisch angelegt ist. Nötig ist, den Eltern zu helfen, aus Armut herauszukommen, denn Kinderarmut ist zuerst auch Elternarmut. (...)

Hallo.
Die Kinder und Jugendpolitik gerät immer mehr in den Hintergrund. Vor allem wächst die Kluft zwischen armen und reichen Kindern von...

Von: Wbunaarf Xenzre

Antwort von Ina Leukefeld
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 27Juli2009

Was wird dafür getan, dass der Lohn zwischen Ost und West angeglichen wird? 20 Jahre nach der Wende sollte sollte doch die Einheit vollzogen...

Von: Naqern Sevgm

Antwort von Ina Leukefeld
DIE LINKE

(...) E. auch ein gesetzlicher flächendeckender Mindestlohn, den DIE LINKE nach französischem Vorbild fordert und der in der nächsten Wahlperiode schrittweise auf 10 Euro pro Stunde erhöht werden soll. Nur er kann dem Lohndumping eine Grenze setzen, unter der nichts mehr erlaubt ist. (...)

%
3 von insgesamt
4 Fragen beantwortet
3 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.