Horst Seehofer
CSU
Profil öffnen

Frage von Thvqb Ynatrafgüpx an Horst Seehofer bezüglich Internationales

# Internationales 11. Feb. 2017 - 22:40

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Seehofer,

den Medien kann man aktuell entnehmen, dass Sie einen Besuchstermin beim neuen US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump bekommen wollen (siehe z.B. http://www.br.de/nachrichten/seehofer-trump-besuch-100.html und http://www.sueddeutsche.de/politik/csu-seehofer-will-trump-besuchen-1.33... ).
Kürzlich äußerten Sie sich lobend über D. Trumps "Konsequenz und Geschwindigkeit" (siehe z.B. https://www.welt.de/politik/ausland/article161616338/Seehofer-lobt-Trump... ).

Meine Fragen:
- Haben Sie Ihre Besuchsabsichten bei D.T. in den USA mit dem amtierenden deutschen Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) vorher abgestimmt?
Falls ja: wann?
- Falls nein: Wie entgegnen Sie meiner These, dass Sie sich ein außenpolitisches Amt anmaßen, für welches Sie überhaupt keine Legitimation haben?
- Was erwarten Sie eigentlich von D. T. (z.B. Sonderbehandlung bayerischer Unternehmen gegenüber Unternehmen aus anderen deutschen Bundesländern)?
- Warum haben Sie D. T.s Arbeitstempo überhaupt gelobt (s.o.)? (M.E. sagt das Arbeitstempo überhaupt nichts über die Qualität der Arbeit aus.)
- Halten Sie es für normal und legitim, dass jede(r) der Regierungschefs aller deutschen Bundesländer einen Besuchstermin bei D. T. bekommen soll?
- Falls ja: Haben Sie in der Bayerischen Staatskanzlei in München (Ihr Amtssitz) schon alle Regierungschefs aller 50 US-amerikanischen Bundesstaaten (siehe https://usa.usembassy.de/reisen-states.htm )zu einer Audienz empfangen bzw. eingeladen?
- Falls es tatsächlich zu einem Besuchstermin bei D. T. kommen sollte: Loben Sie ihn weiterhin oder nutzen Sie dann die Gelegenheit, deutliche Kritik an Trump wg. seines m.E. inakzeptablen Umgangs mit Flüchtlingen (siehe z.B. http://www.queer.de/detail.php?article_id=28102 ) zu üben?

In gespannter Erwartung Ihrer erstmaligen Antwort und erinnernd an Ihr Versprechen ( http://www.csu.de/verbaende/kv/ingolstadt/mandatstraeger/ ) verbleibe ich

mfG G.L.

Von: Thvqb Ynatrafgüpx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.