Jahrgang
1954
Wohnort
Steinau an der Straße
Berufliche Qualifikation
Schornsteinfegermeister
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Hessischen Landtags
Wahlkreis

Wahlkreis 42: Main-Kinzig III

Wahlkreisergebnis: 21,6 %

Liste
Landesliste, Platz 13

Eingezogen über die Liste

Parlament
Hessen

Über Heinz Lotz

Familienmensch, Schornsteinfeger, Sozialdemokrat, Landtagsabgeordneter.

Ich wurde 1954 in Marjoß (einem Ortsteil von Steinau an der Straße) geboren. Dort lebe ich auch heute noch mit meiner Frau Ingrid, mit der ich zwei erwachsene Töchter und ein Enkel habe.

Von Beruf bin ich Schornsteinfegermeister. Bevor ich 2008 Landtagsabgeordneter wurde, habe ich fast vierzig Jahre lang als Handwerker gearbeitet. Damit bin ich im Landtag schon so etwas wie ein Exot. Wenn ich aber an meine berufliche Ausbildung denke, dann kann ich nur sagen, dass die Zeiten damals einfach anders waren. Für mich kam mit 14 Jahren kein anderer Beruf als Schornsteinfeger infrage.

Als Vereinsmensch bin ich u.a. Mitglied der Feuerwehr, dem DRK und dem Sportverein.

Und dann kam irgendwann die alte Tante SPD. Wegen Willy Brandt bin ich mit 16 Jahren in die SPD eingetreten. Da häufen sich eine ganze Menge Ämter an. Die könnt Ihr gerne bei Wikipedia nachschlagen.

Im Hessischen Landtag bin ich Mitglied des Ältestenrates. Zudem bin ich Mitglied im Ausschuss für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz sowie in den Unterausschüssen Justizvollzug und Heimatvertriebene, Aussiedler, Flüchtlinge und Wiedergutmachung.

Für die SPD-Landtagsfraktion bin ich heute der Sprecher für u.a. Forst-, Jagd- und Fischereiwesen, Landwirtschaft, Naturschutz und Nachhaltigkeit.

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.