Heiko Reinhold

| Kandidat Sachsen
Heiko Reinhold
© Heiko Reinhold
Frage stellen
Jahrgang
1966
Wohnort
Stollberg
Berufliche Qualifikation
Funkmechaniker
Ausgeübte Tätigkeit
Referent
Wahlkreis

Wahlkreis 13: Erzgebirge 1

Wahlkreisergebnis: 4,8 %

Liste
Landesliste, Platz 22
Parlament
Sachsen

Sachsen

In der Lausitz haben der Erhalt des Industriestandortes und der Arbeitsplätze Vorrang vor Klimaschutzzielen.
Heiko Reinhold
Position von Heiko Reinhold: Lehne ab
Hier wird eine falsche Alternative aufgezeigt. Arbeitsplätze und Klimaschutz können nicht gegeneinander ausgespielt werden.
Es sollen mehr Pflegekräfte aus dem Ausland angeworben werden.
Heiko Reinhold
Position von Heiko Reinhold: Lehne ab
Zunächst geht es darum, Pflegeberufe attraktiver zu machen und den Dienst am Menschen mehr wertzuschätzen.
Kommunen sollen städtische Wohnungen nicht mehr verkaufen dürfen.
Heiko Reinhold
Position von Heiko Reinhold: Neutral
Das kommt ja wohl auch darauf an, an wen verkauft wird.
Es soll kein Wahlrecht ab 16 bei Landtagswahlen geben.
Heiko Reinhold
Position von Heiko Reinhold: Lehne ab
Wer Politik für kommende Generationen machen will, sollte diese auch einbeziehen - dazu gehört auch poltische Bildung in der Schule.
Nach 35 Beitragsjahren sollen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eine Grundrente erhalten.
Heiko Reinhold
Position von Heiko Reinhold: Stimme zu
Bei der Vergabe öffentlicher Aufträge sollen soziale und ökologische Aspekte künftig stärker beachtet werden, auch wenn es am Ende mehr kostet.
Heiko Reinhold
Position von Heiko Reinhold: Stimme zu
Die Praxis zeigt aber, dass es nicht mehr kosten muss.
Es soll ein verbindliches Lobbyregister geben, in dem u.a. Kontakte zwischen Interessenvertretern und der Politik veröffentlicht werden.
Heiko Reinhold
Position von Heiko Reinhold: Stimme zu
Das betrifft dann eben auch den Landtag.
Wer sich verpflichtet, für mindestens 10 Jahre auf dem Land zu praktizieren, soll bevorzugt zum Medizinstudium zugelassen werden (Landarztquote).
Heiko Reinhold
Position von Heiko Reinhold: Lehne ab
Eine Landarztquote ist nur eine Option, wenn andere Möglichkeiten ausgereizt sind, wie z. B. eine Ausweitung der Stipendienprogramme und Förderung von familienfreundlichen Arbeitsmodellen. Diese Mittel müssen Vorrang haben, da Quoten immer auch ein Eingriff in die Berufsfreiheit darstellen.
In Sachsen soll es mehr staatlich geförderte Programme gegen Rassismus und Antisemitismus geben.
Heiko Reinhold
Position von Heiko Reinhold: Neutral
Ich möchte es positiv ausdrücken: FÜR politische Bildung, Stärkung der Demokratie, Teilhabe...
Abgelehnte Asylbewerber*innen sollen konsequent in ihre Heimatländer zurückgeführt werden.
Heiko Reinhold
Position von Heiko Reinhold: Lehne ab
Die Listen der Parteien zu Landtagswahlen müssen sich zu gleichen Anteilen aus Männern und Frauen zusammensetzen.
Heiko Reinhold
Position von Heiko Reinhold: Lehne ab
Auf öffentlichen Flächen sollen weiterhin Herbizide wie Glyphosat eingesetzt werden können, solange es keine effektiven Alternativen gibt.
Heiko Reinhold
Position von Heiko Reinhold: Lehne ab
Der Besitz und Konsum von Cannabis soll legalisiert werden.
Heiko Reinhold
Position von Heiko Reinhold: Neutral
Der sächsische Verfassungsschutz wird aktuell seinen Aufgaben nicht gerecht.
Heiko Reinhold
Position von Heiko Reinhold: Stimme zu
Beim Ausbau von WLAN-Netzwerken und beim Breitbandausbau sollen Unternehmen Vorrang vor Privatpersonen haben.
Heiko Reinhold
Position von Heiko Reinhold: Lehne ab
Die Wiederansiedelung des Wolfs ist ein Erfolg für den Naturschutz in Sachsen, er sollte deshalb auch weiterhin nicht abgeschossen werden dürfen.
Heiko Reinhold
Position von Heiko Reinhold: Neutral
Der Wolf darf bereits unter bestimmten Bedingungen geschossen werden. Ich halte es jedoch für falsch, Naturschutz nur an einer Art festzumachen.
Kitagebühren sollen vollständig abgeschafft werden.
Heiko Reinhold
Position von Heiko Reinhold: Lehne ab
Für bedürftige Familien ist die Kita bereits kostenlos. Wichtig ist aber vor allem die Qualität.
Menschen mit besonders großem Vermögen sollen mehr Steuern zahlen (Vermögenssteuer).
Heiko Reinhold
Position von Heiko Reinhold: Stimme zu
Das ist aber eine Aufgabe der Bundespolitik.
Alle Fragen in der Übersicht
# Soziales 17Juli2019

(...) Mich interessiert welche Ihre Kernanliegen sind? Also welche Themen und Inhalte sind für Sie die drängensten Themen für Sachsen und welche Ziele verfolgen Sie dabei! (...)

Von: Wrffvpn Aögmry

Antwort von Heiko Reinhold
DIE GRÜNEN

(...) ich glaube, dass es zunächst darum geht, in Sachsen einen anderen (...) ohne dass man es nötig hatte, andere Positionen, selbst fachliche (...)

# Familie 17Juli2019

Werden Sie sich auch dafür einsetzen, dass die Kita und Hort Gebühren, in Zukunft nicht mehr erhoben werden. (...)

Von: Fvzbar Natreznaa

Antwort von Heiko Reinhold
DIE GRÜNEN

(...) Über eine "Förderung der Bildung" gibt es sicher Konsens zwischen allen Parteien. Einen Punkt möchte ich jedoch herausgreifen: Eine hochwertige frühkindliche Bildung ist nie kostenlos - egal, ob zu Hause oder im Kindergarten. Wenn die Kommunen genügend finanziellen Spielraum haben, um diese Kosten zu übernehmen, oder wenn es Betriebskindergärten gibt, kann man sicher über eine Gebührenfreiheit sprechen. (...)

%
2 von insgesamt
2 Fragen beantwortet
0 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.