Heike Oehlert

| Kandidatin Sachsen
Heike Oehlert
Frage stellen
Jahrgang
1965
Wohnort
Zwenkau
Berufliche Qualifikation
Lehrerin, Jugend- und Heimerzieherin, Erzieherin, examinierte Altenpflegerin, Pflegedienstleiterin
Ausgeübte Tätigkeit
Geschäftsführerin, Pflegedienstleiterin
Wahlkreis

Wahlkreis 24: Leipzig Land 2

Wahlkreisergebnis: 6,2 %

Liste
Landesliste, Platz 4
Parlament
Sachsen

Sachsen

In der Lausitz haben der Erhalt des Industriestandortes und der Arbeitsplätze Vorrang vor Klimaschutzzielen.
Position von Heike Oehlert: Neutral
Strukturwandel mindestens über zehn Jahre
Es sollen mehr Pflegekräfte aus dem Ausland angeworben werden.
Position von Heike Oehlert: Stimme zu
wobei hier der Schwerpunkt auf Pflegefachkräftezuwanderung liegt
Kommunen sollen städtische Wohnungen nicht mehr verkaufen dürfen.
Position von Heike Oehlert: Stimme zu
Kommunen tragen Verantwortung für ihre Bürger
Es soll kein Wahlrecht ab 16 bei Landtagswahlen geben.
Position von Heike Oehlert: Lehne ab
die jungen Menschen sollen ihr Land mitgestalten
Nach 35 Beitragsjahren sollen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eine Grundrente erhalten.
Position von Heike Oehlert: Stimme zu
diese Grundrente sollte ein Leben ohne Sozialhilfe gewährleisten
Bei der Vergabe öffentlicher Aufträge sollen soziale und ökologische Aspekte künftig stärker beachtet werden, auch wenn es am Ende mehr kostet.
Position von Heike Oehlert: Stimme zu
nur wer in die Zukunft investiert hat auch eine
Es soll ein verbindliches Lobbyregister geben, in dem u.a. Kontakte zwischen Interessenvertretern und der Politik veröffentlicht werden.
Position von Heike Oehlert: Stimme zu
bin erschrocken darüber, welche Vernetzungen es gibt
Wer sich verpflichtet, für mindestens 10 Jahre auf dem Land zu praktizieren, soll bevorzugt zum Medizinstudium zugelassen werden (Landarztquote).
Position von Heike Oehlert: Lehne ab
das ist doch nicht die Frage
In Sachsen soll es mehr staatlich geförderte Programme gegen Rassismus und Antisemitismus geben.
Position von Heike Oehlert: Lehne ab
die Sachsen sind keine Rassisten und Antisemitisten
Abgelehnte Asylbewerber*innen sollen konsequent in ihre Heimatländer zurückgeführt werden.
Position von Heike Oehlert: Stimme zu
Die Listen der Parteien zu Landtagswahlen müssen sich zu gleichen Anteilen aus Männern und Frauen zusammensetzen.
Position von Heike Oehlert: Lehne ab
ich selbst bin Frau und habe kein Verständnis für die Frauenquote, was wir brauchen sind Leute mit Sach- und Fachkenntnissen
Auf öffentlichen Flächen sollen weiterhin Herbizide wie Glyphosat eingesetzt werden können, solange es keine effektiven Alternativen gibt.
Position von Heike Oehlert: Neutral
das sollte von Experten beurteilt werden
Der Besitz und Konsum von Cannabis soll legalisiert werden.
Position von Heike Oehlert: Neutral
im medizinischen Bereich ja
Der sächsische Verfassungsschutz wird aktuell seinen Aufgaben nicht gerecht.
Position von Heike Oehlert: Neutral
Beim Ausbau von WLAN-Netzwerken und beim Breitbandausbau sollen Unternehmen Vorrang vor Privatpersonen haben.
Position von Heike Oehlert: Stimme zu
wenn der Mittelstand sich entwickelt, dann ist Breitbandausbau für alle schneller realisierbar
Die Wiederansiedelung des Wolfs ist ein Erfolg für den Naturschutz in Sachsen, er sollte deshalb auch weiterhin nicht abgeschossen werden dürfen.
Position von Heike Oehlert: Neutral
Kitagebühren sollen vollständig abgeschafft werden.
Position von Heike Oehlert: Stimme zu
Kinder sind unsere Zukunft, das sollten wir endlich verstehen und danach handeln
Menschen mit besonders großem Vermögen sollen mehr Steuern zahlen (Vermögenssteuer).
Position von Heike Oehlert: Neutral

Die politischen Ziele von Heike Oehlert

Ich kandidiere für den Landtag, weil ich möchte, dass Politik für Menschen da ist!!!

1. Ausbau des ÖPNV im ländlichen Bereich

- weg vom Auto, hin zu den Öffentlichen

- Anbindung von Leipzig bis Zeitz

2. Kinder sind unsere Zukunft

- Kindergartenplätze sollen kostenfrei für Eltern sein- sie sollen sich bewusst für Kinder entscheiden können

- im Freistaat Sachsen ist das möglich/finanzierbar

- ich möchte das Kinder gesund aufwachsen und dazu gehört für mich eine vollwertige gesunde Schulspeisung

- ich möchte kurze Wege für kurze Beine und so lange das nicht möglich ist eine kostenfreie Beförderung

  Schüler und Eltern können nichts dafür das Schulen geschlossen wurden

3. Stärkung des Mittelstandes

- Abbau von Bürokratie, die in den letzten Jahren mehr statt weniger geworden ist (für jede neue Vorschrift zwei alte streichen)

- Unterstützung von neuen Geschäftsideen

- ich speziell möchte meine Erfahrungen aus dem Pflegebereich einbringen (es reicht nicht populistische Aussagen zu tätigen und die Umsetzung offen zu lassen)

- die Kranken- und Pflegekassen müssen die Arbeit honorieren

Über Heike Oehlert

Mein Name ist Heike Ellen Oehlert, geb.: Bülig.

- ich bin 1965 in Markranstädt geboren und aufgewachsen

- verwitwet, einen erwachsenen Sohn

- nach meinem Abitur habe ich "Lehrer für die unteren Klassen" studiert

- nach der Wende ging es mir wie vielen von ihnen

- berufliche Neuorientierung (im Osten nicht gebraucht, im Westen nicht anerkannt)

- Ausbildung zum Jugend- und Heimerzieher

- Ausbildung zum Erzieher

- ABM- Maßnahme

- Schritt in die Selbstständigkeit

- im Dezember 2000 Gründung eines ambulanten Pflegedienstes, dessen Geschäftsführerin und Pflegedienstleiterin ich bis heute bin

- während meiner Arbeit absolvierte ich eine dreijährige Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin und im Anschluss den Pflegedienstleiter im Fernstudium

- kommunalpolitisch engagiere ich mich seit 2004, zuerst parteilos für die SPD

- 2008 habe ich parteiunabhängig als Bürgermeisterin für Zwenkau kandidiert

- ich war Mitbegründerin der Freien Wähler "Gemeinsam für Zwenkau" und bin seit deren ersten  Einzug in den Stadtrat 2009 Fraktionsvorsitzende

- wir haben uns intensiv für die Belange der Bürgerinnen und Bürger eingesetzt, aufgrund der bisherigen Mehrheitsverhältnisse aber nicht alles erreicht

- alle Jahre wurde versucht, die Bürgerinnen und Bürger intensiv einzubeziehen indem wir im Vorfeld über anstehende Entscheidungen informiert haben

- zur diesjährigen Kommunalwahl sind wir stärkste Fraktion geworden

- im Laufe der Jahre wurde mir immer bewusster, dass die großen Parteien den Blick auf die Bürgerinnen und Bürger verloren haben

- sie verschlafen die Anforderungen der Zeit

- wir Sachsen haben eine lange Geschichte, für unseren Wohlstand haben wir gearbeitet, wir sind offen, freundlich, fleißig, gesellig und gemütlich

- wir sind friedliebende Menschen, was wir 1989 unter Beweis gestellt haben!

 

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau Oehlert, bei den folgenden beiden Fragen interessiert mich Ihre persönliche Meinung und nicht die der übergeordneten Instanzen Ihrer Partei. (...)

Von: Nezva Xöuyre

Antwort von Heike Oehlert
FREIE WÄHLER

(...) Die Euphorie über das Neue, Unbekannte und die gewonnene Freiheit hielten meiner Meinung nach nicht lange  an... es machte sich lange Hilflosigkeit breit, die sich in letzter Zeit in Frust umwandelt. Das Erwachen kam, als Betriebe- auch solche die gut liefen geschlossen und später über die Treuhand veräußert wurden. (...)

# Familie 5Aug2019

(...) Werden Sie sich mit ihrer Politik für Familien einsetzen und versuchen das jahrelange Versprechen (der derzeitigen Koalition) eine Abschaffung der Kita-Gebühren für ALLE endlich auch in Sachsen umzusetzen? (...)

Von: Xrefgva Uramr

Antwort von Heike Oehlert
FREIE WÄHLER

(...) Kinder sind unsere Zukunft und sollten eine bestmögliche Betreuung und Entwicklung erhalten. Kindergartenplätze und Hortplätze sollten frei von Gebühren sein. Dieses wäre in Sachsen auch möglich. (...)

# Umwelt 27Juli2019

(...) Sehr geehrte Frau Oehlert, werden Sie sich auch für den Naturschutz einsetzen, für regionale Produkte, dafür dass sich ökologisch gut verträgliche Landwirtschaft mehr lohnt? Werden Sie sich bei den regionalen Naturschutzvereinen über deren Arbeit informieren und versuchen, diese mit Hilfe Ihrer Politik zu unterstützen? (...)

Von: Fhfnaar Uvrtrznaa

Antwort von Heike Oehlert
FREIE WÄHLER

(...) ich bin sehr dafür, dass wir mehr regionale Produkte konsumieren. (...)

# Arbeit 22Juli2019

Was halten Sie im pflegerischen Bereich von der Aussage : " Gleiche Leistung - Gleicher Lohn " ? Und... (...)

Von: ovetvg bruz

Antwort von Heike Oehlert
FREIE WÄHLER

(...) Der wichtigste Punkt um etwas ändern zu können ist die politische Einflussnahme in die Selbstverwaltung der Kranken- und Pflegekassen. (...)

%
4 von insgesamt
4 Fragen beantwortet
2 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.