Heike Hänsel
DIE LINKE
Profil öffnen

Frage von Avpbyn Znephf Xancc an Heike Hänsel bezüglich Internationales

# Internationales 20. März. 2012 - 13:47

Sehr geehrte Frau Hänsel,

Mit Erschrecken habe ich heute folgenden Artikel in der TAZ ( http://taz.de/Holocaust-Gedenken-in-Lettland-sabotiert/!89974/ ) gelesen.

Aufgrund unserer historischen Verantwortung in Bezug auf den Holocaust und vieler anderer Verbrechen, die im Namen des „dritten Reiches“ unsererseits zu verantworten sind, ist dieses Geschehnis in Lettland, einem Mitgliedstaat der EU, aus meiner Sicht absolut unvereinbar mit dem demokratischen Freiheitsgedanken, der ja eigentlich in den EU-Mitgliedsstaaten vorherrschen sollte.

Ich finde es sehr bedenklich, wenn Mitgliedsstaaten der EU immer weiter politisch nach rechts rücken!

In wie weit wird sich DIE LINKE politisch (Bundestag) und im Europaparlament dazu äußern?

Im Voraus bedanke ich mich für Ihre Antwort.

mfg

Herr Nicola Marcus Knapp

Von: Avpbyn Znephf Xancc

Antwort von Heike Hänsel (LINKE) 29. Okt. 2012 - 14:49
Dauer bis zur Antwort: 7 Monate 1 Woche

Sehr geehrter Herr Knapp,

ich finde die Rechtsentwicklungen in vielen europäischen Ländern auch sehr erschreckend. DIE LINKE arbeitet als antifaschistische Partei vor Ort aktiv in Bündnissen gegen Nazis mit. Auch bundes- und europaweit ist DIE LINKE u.a. im Europäischen Parlament und in der Europäischen Linkspartei gegen Rechtsextremismus aktiv.

Unsere Bundestagsfraktion hat eine Kleine Anfrage an die Bundesregierung zu "Faschistische und ultranationalistische Aktivitäten in den baltischen Staaten" gestellt:
http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/093/1709384.pdf

Die Antwort finden Sie unter:
http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/096/1709626.pdf

Mit freundlichen Grüßen
Heike Hänsel