Fragen und Antworten

Über Gülay Öztoprak

Ausgeübte Tätigkeit
Hilfskraft
Wohnort
Blaustein
Geburtsjahr
1953

Gülay Öztoprak schreibt über sich selbst:

Portrait von Gülay Öztoprak

Mein Name ist Gülay Öztoprak und ich bin im Jahre 1953 in Elbistan / Türkei geboren. Ich bin verheiratet, habe vier erwachsene Kinder und drei Enkelkinder.

Seit 51 Jahren arbeite ich in Deutschland. Seitdem ich in Deutschland bin, bin ich in der linken, sozialistischen Szene aktiv und habe mich stark für verschiedene demokratische Migrantengruppen engagiert.

Deshalb habe ich das Angebot der Internationalistischen Liste / MLPD angenommen, als Direktkandidatin im Wahlkreis Ulm zu kandidieren. Und darauf bin ich stolz. Ich werde mich für die soziale und politische Gleichstellung von Arbeiter*innen mit Migrationshintergrund, insbesondere für die Frauen in diesem Land einsetzen. Der Kampf der Migrant*innen und Jugendlichen für eine bessere Zukunft ist auch mein Kampf. Dazu gehört meiner Meinung nach auch die Forderung nach einer qualifizierten Berufsausbildung. Gerade das Berliner Chaos zur Corona Pandemie hat uns doch gezeigt, dass vor allem die Frauen und die Familien mit Home Office, Home Schooling die Leidtragenden sind, während die Großindustrie sich nur um ihre Profite kümmert.

Frauen sind auch in Deutschland Hauptbetroffene von häuslicher Gewalt. Der türkische Präsident Erdogan hat sogar die sogenannte Istanbul Konvention zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt aufgekündigt. Ich bin an jedem 8. März, dem Internationalen Frauentag auf der Straße, damit es vorwärtsgeht in Richtung Befreiung der Frau von doppelter Ausbeutung und Unterdrückung.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin Bundestag Wahl 2021

Angetreten für: MLPD
Wahlkreis: Ulm
Wahlkreis
Ulm
Wahlkreisergebnis
0,10 %
Erhaltene Personenstimmen
136

Kandidatin Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: MLPD
Wahlkreis: Ulm
Wahlkreis
Ulm
Wahlkreisergebnis
0,20 %