Alle Fragen in der Übersicht

Grüß Gott, Herr Schmid,

wie stehen Sie zur "Herdprämie", was als Begriff ja abwertend gemeint ist, den Aussagen des z. T. massiv und...

Von: Pbearyvn Fgrxy

Antwort von Georg Schmid
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Schmid,
ich bin sehr enttäuscht über die Durchsetzung des angeblich schärfsten Rauchverbots in Deutschland. Mittlerweile...

Von: Naarggr Ohetuneg

Antwort von Georg Schmid
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Schmid,

vielen Dank für die Antworten. In punkto BayRDG muss ich jedoch nachhaken, denn meine Frage bezog sich auf Art....

Von: Naqernf Oreauneq Ehyyznaa-Fgrxy

Antwort von Georg Schmid
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Energie 24Sep2008

Sehr geehrter Herr Schmid,

ich habe in einem Bericht gelesen, dass sich das Nördlinger Ries als mögliches Atommüllendlager eignen würde....

Von: Jvasevrq Fpurax

Antwort von Georg Schmid
CSU

(...) ich darf Ihnen versichern, dass es kein Atommüllendlager im Nördlinger Ries geben wird. Unsere Heimat ist geologisch überhaupt nicht dafür geeignet, radioaktiven Müll sicher unter der Erdoberfläche einzulagern. (...)

# Finanzen 24Sep2008

Sehr geehrter Herr Schmid,

als Steuerzahler muss ich mich jedes Jahr über das Ausfüllen der Steuererklärung ärgern, weil man dem Bürger...

Von: Wbfrs Arggvatre

Antwort von Georg Schmid
CSU

(...) Ganz unabhängig davon haben Sie jedoch Recht, dass die Verständlichkeit eines Steuerformulars wesentlich von der Transparenz des Steuersystems abhängt. Je komplizierter das Steuersystem ist - und je mehr Ausnahmetatbestände es enthält - umso bürokratischer fällt auch das Formular für die Steuererklärung aus. Wir wollen das ändern. (...)

Sehr geehrter Herr Schmid,

im Nachgang zum BR-Wahlforum habe ich ein weiteres Anliegen: Wenngleich über die Novellierung des BayRDG...

Von: Naqernf Oreauneq Ehyyznaa-Fgrxy

Antwort von Georg Schmid
CSU

(...) Das ist meiner Ansicht nach auch sinnvoll, um im Notfall die optimale Versorgung der Patienten auch im Falle besonders schwieriger Rahmenbedingungen gewährleisten zu können. Aufgrund der umfangreichen Ausbildung zum Rettungssanitäter sieht Artikel 55 Absatz 7 des Bayerischen Rettungsdienstgesetzes allerdings eine Übergangsregelung vor, der zufolge diese Anforderungen erst ab dem Jahr 2014 zu erfüllen sind. Artikel 43 Absatz 1 Satz 2 bezieht sich dagegen lediglich auf Krankentransporte. (...)

Sehr geehrter Herr Schmid,

da meine Fragen im BR-Wahlforum keine Berücksichtigung finden konnten, darf ich sie Ihnen auf diesem Wege...

Von: Naqernf Oreauneq Ehyyznaa-Fgrxy

Antwort von Georg Schmid
CSU

(...) wir in Bayern setzen uns beim Bund und gegenüber den anderen Ländern dafür ein, dass der nebenberufliche Bereitschaftsdienst von Sanitätern auch in Zukunft steuerlich begünstigt bleibt. Schließlich leisten die nebenberuflich tätigen Sanitäter einen großartigen Dienst für die Allgemeinheit. Das wollen wir fördern. (...)

Sehr geehrter Herr Schmid,

auch wenn Sie meine konkreten Fragen nicht beantortet haben danke ich Ihnen für Ihr offene und ehrliche Antwort...

Von: Znegva Rorey

Antwort von Georg Schmid
CSU

Sehr geehrter Herr Eberl,

bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich nur auf die beiden neu von Ihnen aufgeworfenen Fragen eingehe, da...

Sehr geehrter Herr Schmid,

ich habe eine Frage bezüglich der Landwirtschaft.

Ihr Pareiname heißt ja Christlich-Soziale-Union....

Von: Senam Guhz

Antwort von Georg Schmid
CSU

(...) Natürlich sollte jeder gläubige Christ versuchen, den Sonntag nach Möglichkeit von Arbeit freizuhalten. Allerdings werden sie einen Selbständigen, der am Sonntag keinen Publikumsverkehr hat und von daher auch nicht gegen die Bestimmungen zum Sonntagsschutz verstößt, nicht daran hindern können, auch an diesem Tag zu arbeiten. (...)

Sehr geehrter Herr Schmid,

Es ist richtig, daß in der oben von ihnen erwähnten Heidelberger Studie die Auswirkungen des Passivrauchens bei...

Von: Gubznf Xenhff

Antwort von Georg Schmid
CSU

(...) Auch wenn etwa ein Drittel der Todesfälle durch Passivrauchen auf über 75-jährige Menschen entfallen sollte, besteht kein Grund, deswegen etwas an unseren Bestimmungen zum Nichtraucherschutz zu ändern. Es wäre zynisch, wenn man Todesfälle unter älteren Menschen infolge der Belastung durch die zahlreichen Giftstoffe im Tabakrauch als eher akzeptabel ansehen würde als solche unter jüngeren Menschen. (...)

Sehr geehrter Herr Schmid,

stimmt es, dass Sie trotz steigenden Lebenshaltungskosten und Energiekosten die bayerischen Beamten abermals als...

Von: Wbunaa Orlrefqbess

Antwort von Georg Schmid
CSU

(...) Ich kann - gerade vor dem Hintergrund der erheblich gestiegenen Energie- und Lebenshaltungskosten - Ihr Interesse an einer erneuten Besoldungserhöhung gut nachvollziehen. Bitte berücksichtigen Sie aber auch folgendes: Der Freistaat Bayern war das erste Land, das die Bezüge seiner Beamtinnen und Beamten im Wege einer vorgezogenen Besoldungsanpassung bereits zum 1. Oktober 2007 um 3 % erhöht hat. (...)

# Energie 17Sep2008

Sehr geehrter Herr Schmid
Sie haben heute sicher von dem Vorschlag zur Verankerung des Klimaschutzes und des Vorrangs Erneuerbarer Energien...

Von: Jvasevrq Fpurax

Antwort von Georg Schmid
CSU

(...) Ich denke, dass es viel entscheidender ist, welche Maßnahmen zum Schutz unseres Klimas tatsächlich ergriffen werden. Bayern hat hier bereits Maßstäbe gesetzt. (...)

%
33 von insgesamt
36 Fragen beantwortet
7 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.