Portrait von Georg Nüßlein
Georg Nüßlein
parteilos
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Georg Nüßlein zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Georg Nüßlein von Thomas S. bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Sehr geehrter Herr Dr Nüßlein,

durch Zufall bin ich auf Ihr Profil bei abgeordnetenwatch.de gestoßen und über Ihre Standard-Antwort mit Verweis auf eine Antwort aus dem Jahr 2007.

Ich persönlich finde Ihr Verhalten gegenüber Ihren Wählern sehr arrogant. Sie verlangten vom Betreiber des Internet-Portals eine Frage zu löschen, die angeblich Ihrem Büro über 1 Jahr zuvor nicht zugestellt worden ist, anstelle diese einfach noch zu beantworten.

Viele Ihrer Kollegen pflegen die transparente Kommunikation mit den Wählern auf abgeordnetenwatch.de. Ich behaupte, ohne dieses Portal würden viele Fragen nie gestellt werden, da viele sich nicht die Mühe machen würden, beispielsweise Ihre Kontaktdaten ausfindig zu machen.

Alle Menschen machen Fehler. Kann es nicht auch sein, dass Ihr Büro diese besagte Frage aus dem September 2005 einfach verbummelt hat? Selbst wenn die Schuld beim Betreiber dieses Portales liegt, ist das noch lange kein Grund, die Kommunikation mit den Fragern einzustellen.

Man könnte Ihnen auch unterstellen, dass Sie darauf spekulieren, dass die Fragesteller den Aufwand scheuen, nach ihrer Frage Ihnen auch noch die persönlichen Kontaktdaten zuzustellen und somit Ihre Antworten einer breiten Öffentlichkeit vorzuenthalten. Jeder Fragesteller auf abgeordnetenwatch.de fragt ganz bewusst öffentlich, um auch Ihre Antwort der Öffentlichkeit ohne eigenen Aufwand zugänglich zu machen.

Bitte überdenken Sie Ihre Haltung gegenüber Kommunikations-Portalen wie abgeordnetenwatch.de und antworten Sie den Wählern wieder direkt und öffentlich,

Vielen Dank für Ihre Antwort im Voraus

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Schmid

Frage von Thomas S. am
Portrait von Georg Nüßlein
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 2 Wochen

Sehr geehrter Herr Schmid,

als "arrogant" kann man es wohl nicht bezeichnen, wenn ich die Bürger bitte, bei Fragen, Bitten oder Kritik Ihre E-Mails direkt an mich zu richten. Ich antworte allen, die mich persönlich anschreiben, schnellstmöglich.

Ich habe nie erklärt, an einem Portal wie "abgeordnetenwatch.de" teilnehmen zu wollen. Selbstverständlich kann jeder meine Antworten veröffentlichen. Und: Wer sich nicht die Mühe machen will, meine Kontaktdaten herauszusuchen, hat offensichtlich kein Interesse an einer Kommunikation.

Also: Schreiben Sie mir an meine Adresse " georg.nuesslein@bundestag.de " und ich antworte Ihnen - persönlich.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Georg Nüßlein, MdB