Gabriele Hiller-Ohm
Frage an
Gabriele Hiller-Ohm
SPD

Sehr geehrte Frau Hiller-Ohm,

Ihre Antwort passt nicht zu meiner letzten Frage. Ist halt Wahlkampf!

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
18. September 2013

(...) leider sind Frauen weder in Führungspositionen innerhalb der SPD oder anderer Parteien, nicht unter den Bundestagsabgeordneten, noch in Führungspositionen in der Wirtschaft, im öffentlichen Dienst, in Verbänden oder im kulturellen Bereich angemessen ihres Anteils an der Bevölkerung repräsentiert. Damit muss ich leider doch argumentieren, denn das muss die Maßgabe sein. (...)

Gabriele Hiller-Ohm
Frage an
Gabriele Hiller-Ohm
SPD

Sehr geehrte Frau Hiller-Ohm,

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
26. August 2013

(...) herzlichen Dank für Ihre Nachfrage - gerne kläre ich den Sachverhalt auf: Der Gehaltsunterschied von Frauen und Männern, den das statistische Bundesamt aktuell mit 22 Prozent angibt, bezieht sich doch, da waren sie nicht richtig informiert, auf den Bruttostundenlohn. Es handelt sich nicht wie von Ihnen vermutet um einen absoluten Vergleich der Bruttolöhne - hier läge die Lücke bei der hohen Teilzeitbeschäftigung von Frauen wohl wesentlich höher. (...)

Gabriele Hiller-Ohm
Frage an
Gabriele Hiller-Ohm
SPD

Sehr geehrte Frau Hiller-Ohm,

zum folgenden Auszug:

Jugend
23. August 2013

(...) Soldat oder Soldatin sein ist ganz klar kein Abenteuer - und so darf auch die Bundeswehr meiner Meinung nach nicht werben, weder in der Schule, noch in Jugendmedien (in Kritik geraten war z.B. auch eine Anzeige in der BRAVO). Ich teile die Meinung von Terre des Hommes, dass irreführende Reklame in Jugendmedien und an Schulen die Prinzipien der UN-Kinderrechtskonvention und die besonderen Schutzpflichten des Staates gegenüber Kindern verletzt. (...)