Fréderic Verrycken

| Abgeordneter Berlin 2011-2016
Frage stellen
Jahrgang
1977
Wohnort
Berlin
Berufliche Qualifikation
Redakteur
Ausgeübte Tätigkeit
Redakteur
Wahlkreis

Wahlkreis 0: Charlottenburg-Wilmersdorf WK 1

Wahlkreisergebnis: 36,1 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Parlament
Berlin 2011-2016
Alle Fragen in der Übersicht
# Finanzen 10Apr2016

Sehr geehrter Herr Verrycken

Die Einnahmen der Übernachtungssteuer fließen anders als vorgesehen nun in den Landeshaushalt und müssen nicht...

Von: Crgen Znexfgrva

Antwort von Fréderic Verrycken
SPD

Sehr geehrte Frau Markstein,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage vom 10. April 2016.

Bisher ist kein Antrag des Bezirksamts...

# Finanzen 19Aug2015

Sehr geehrter Herr Verrycken,

mich interessiert zur Zeit nur eins: wie werden Sie heute im Bundestag für das Griechenlandpaket abstimmen?...

Von: Xbafgnagvn Orlre

Antwort von Fréderic Verrycken
SPD

(...) Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass ich als Mitglied der Berliner Abgeordnetenhauses keine Stimmberechtigung im Deutschen Bundestag habe und somit auch nicht über das dritte Griechenland-Hilfspaket abgestimmt habe. (...)

# Soziales 4Nov2013

Thema: Streichung der Sozialarbeiterstellen an Berliner Schulen

Sehr geehrter Herr Verrycken,
Ich bin gegen die Streichung der...

Von: Naarggr Yügwraf

Antwort von Fréderic Verrycken
SPD

(...) Die Fraktionen SPD und CDU haben sich im Hauptausschuss für einen Erhalt der Jugendsozialarbeiterstellen eingesetzt. In den Änderungsanträgen wurde sich für diverse Erhöhungen der Ansätze ausgesprochen, die auch angenommen wurden. (...)

# Finanzen 2Nov2012

Sehr geehrter Herr Verrycken,

ich bin seit 12 Jahren bei der Berliner Feuerwehr tätig.
Das Bundesverwaltungsgericht hat am 26.07.2012...

Von: Zvfpun Nhpu-Fpujryx

Antwort von Fréderic Verrycken
SPD

(...) Auch ich bin für die finanzielle Entschädigung aller Feuerwehrbediensteten für zu viel geleistete Arbeit. Nach der Rechtsprechung des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg vom 27.07.2012 ist das Land Berlin innerhalb der dreijährigen Regelverjährung verpflichtet, an den jeweiligen Kläger einen sogenannten „Billigkeitsausgleich“ für rechtswidrig geleistete Zuvielarbeit zu zahlen. (...)

%
4 von insgesamt
4 Fragen beantwortet
164 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bebauung des Mauerparks

09.10.2015
Nicht beteiligt

Nachtflugverbot an Berliner Flughäfen

10.04.2014
Dagegen gestimmt

Änderung des Landesabgeordnetengesetzes

12.12.2013
Dafür gestimmt

Beschlussempfehlung Rückkauf Berlinwasser

07.11.2013
Dafür gestimmt

Unterstützung für den Volksentscheid

29.08.2013
Dagegen gestimmt

Pages