Frage an Franz-Josef Jung von Avyf Abequbym bezüglich Sicherheit

19. August 2009 - 10:30

Herr Jung,

untertänigst bitte ich Sie, mir die Unklarheit in folgender Angelegenheit zu nehmen: Bereits Mitte Juli habe ich Ihnen die Frage gestellt, mit welcher Zielsetzung unsere Soldaten in Afghanistan verweilen. Wissen wollte ich damals, welches Szenario gegeben sein muss, um unsere Truppen abzuziehen. Bisher haben Sie darauf verzichtet zu antworten, so das ich davon ausgehen muss, das Sie entweder selbst keine Vorstellung davon haben oder an den Vorstellungen, die vorhanden sind, zweifeln. Ich fordere Sie auf, machen Sie es begreiflich, wodurch unser Engagement legitimiert sein soll! Welchen Gegenwert hat das Opfern unserer Soldaten, warum halten wir sie von Ihren Familien fern, weshalb kann ich und eine Mehrheit der deutschen Bevölkerung dieses nicht hinnehmen? Es muss doch ein nachvollziehbares Argument geben, verraten Sie es uns.

Nils Nordholz

Frage von Avyf Abequbym