Portrait von Frank Heidan
Frank Heidan
CDU

Frage an Frank Heidan von vatrohet untre untre bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

07. August 2014 - 07:36

ich frage mich warum bisher 0 Fragen eingingen. Interessiert sich wirklich keiner, oder was denken Sie darüber ? Machen Sie sich überhaupt Gedanken darüber, oder finden sie das vielleicht sogar in Ordnung? Die meisten glauben, dass wir ja sowieso nichts bewirken und gehen deshalb auch nicht zur Wahl. Was möchten Sie gerne für uns, die zur Wahl gehen tun ?

Frage von vatrohet untre untre
Antwort von Frank Heidan
11. August 2014 - 06:08
Zeit bis zur Antwort: 3 Tage 22 Stunden

Sehr geehrte Frau Hager,

vielen Dank für Ihre Anfrage. In der heutigen Zeit sind viele Wege der Informationen möglich. Ich selbst bevorzuge dabei den E-Mailverkehr, die eigene Internetseite oder auch Facebook als Hilfsmittel. Sicher sind Bürgersprechstunden auch ein geeignetes Mittel der Kommunikation, diese habe ich zum Beispiel wieder am vergangenen Samstag durchgeführt. Bei diesen Kommunikationswegen konnte ich viele Fragen in der Vergangenheit beantworten, Hinweise geben, oder selbst für meine Arbeit wertvolle Tipps erhalten. Deshalb kann ich Ihnen Ihre Frage nicht eindeutig beantworten, warum auf meinem Konto keine Fragen vorhanden sind. Was die Wahl betrifft, bin ich grundsätzlich anderer Meinung. Wir sind 1989/90 für freie Wahlen auf die Straße gegangen, um richtig wählen zu können. Unsere Demokratie lebt nur vom Mittun und vom Entscheiden. Wer nicht zur Wahl geht, überlässt die Entscheidung anderen. Wenn die Mehrheit entscheidet der Politik eine andere Richtung zu geben, dann ist das ein sehr demokratischer Prozess, aber es braucht halt das Mittun und die Mehrheit, die etwas verändern wollen. Konkret für meine kommenden Aufgaben kann ich Ihnen in kurzen Sätzen folgendes mitteilen:

1. Ich werde mich wie bisher, weiter für die Bildung in Plauen stark machen (Hochschule, Campus, Förderung der Schulen und Sportvereine)
2. Für mich ist eine solide Haushaltführung eine der wichtigsten Aufgaben.
3. Innovationen für die mittelständige Wirtschaft muss für die Zukunft noch besser unterstützt werden, dafür werde ich mich verstärkt einsetzen.
4. Als Wirtschaftspolitiker werde ich auch weiter für die Wirtschaft als
kompetenter Ansprechpartner fungieren.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen in einigen Teile eine kompetente Antwort
geben.

Mit freundliche Grüßen

Frank Heidan