Portrait von Filiz (Phyliss) Demirel
Filiz (Phyliss) Demirel
DIE GRÜNEN

Frage an Filiz (Phyliss) Demirel von Rin Qhpxfgrva bezüglich Arbeit und Beschäftigung

10. August 2020 - 11:10

Sehr geehrte Frau Demirel,
mich würde es interessieren, ob Sie eine Möglichkeit sehen sich dafür einzusetzen, dass in Hamburg ENDLICH der Pflegeschlüssel in Pflegeheimen erhöht wird. Meine Mutter lebt in einem Pflegeheim. Dadurch sehe und erlebe ich hautnah wie angespannt die Lage ist. Unzumutbar für die Pflegekräfte und die Bewohner. NIE ZEIT FÜR ANSPRACHE ODER DERGLEICHEN. Warum setzen sich Politiker nicht dafür ein. Durch Corona hat sich die Lage noch verschärft. Die Angehörigen können wegen der Besuchsbeschränkungen keinen Ausgleich schaffen. Für ein Reiches Land wie Deutschland ist es erbärmlich.
Über eine Antwort würde ich mich freuen.
Mit freundlichen Grüßen
Rin Qhpxfgrva

Frage von Rin Qhpxfgrva
Antwort von Filiz (Phyliss) Demirel
19. August 2020 - 12:35
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 2 Tage

Sehr geehrte Frau Duckstein,

vielen Dank für Ihre Frage zu diesem wichtigen Thema. Die Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie , bspw. bezüglich der Besuchsmöglichkeiten, haben noch einmal verdeutlicht, dass sich die Situation in den Pflegeheimen sowohl für die Bewohner*innen als auch für die Pflegepersonen weiter verbessern muss.

In der kommenden Legislatur setzen wir in Hamburg unter Anderem darauf die Ausbildungszahlen weiter zu steigern und Auszubildende während ihrer Ausbildung noch gezielter zu unterstützen. Die neue, generalisierte Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann bietet hierfür einige Chancen.
Bezüglich Ihrem konkreten Wunsch nach einem höheren Personalschlüssel in der stationären Langzeitpflege kann ich Ihnen folgendes antworten: Das Bundesministerium für Gesundheit hat eine Studie zur Ermittlung des Personalbedarfes und eines geeigneten Instrumentes für die Messung des Personalbedarfes in den einzelnen Einrichtungen in Auftrag gegeben. Wir werden uns das Ergebnis dieser Studie genau ansehen und unterstützen die Einführung einer (bundeseinheitlichen) bedarfsgerechte Personalbemessung im Bereich der stationären Langzeitpflege.

Mit freundlichen Grüßen
Filiz Demirel