Fragen und Antworten

Über Eva-Marie Springer

Ausgeübte Tätigkeit
Finanzspezialistin
Berufliche Qualifikation
Finanzspezialistin (EAFP)
Geburtsjahr
1956

Eva-Marie Springer schreibt über sich selbst:

Portrait von Eva-Marie Springer

Die Direktkandidatin für den Wahlkreis Donau-Ries Eva-Marie Springer möchte gerne schon bei den Motiven für ihre Wahlplakate klar erkennbar machen, was die V-Partei3  von den anderen Parteien unterscheidet.
Dazu waren war sie zuerst bei einer Familie in Kühbach, die drei Hühnern und zwei wunderschönen Hähnen einen Lebensplatz bieten. Es handelt sich dabei um den "Italiener"-Hahn Rudi, der geschlachtet werden sollte, weil sein stolzer Hahnenkamm nicht steht, sondern umkippt. Außerdem um den Lakenfelder Hahn Engelbert einer alten gefährdeten Haushuhnrasse mit drei Hennen, die sich in friedlicher Eintracht  im Garten
tummeln. Da sie genügend Platz haben, kommen auch die beiden Gockel bestens miteinander aus.
Mit dem Hahn auf dem Arm möchte Eva-Marie Springer auf das Schicksal der 50 Millionen männlichen Küken pro Jahr hinweisen, die gleich nach dem Schlüpfen aus wirtschaftlichen Gründen  in Deutschland lebendig geschreddert oder vergast werden. Ihre Schwestern, die Legehennen, werden mit ca. 15-18 Monaten geschlachtet, nachdem sie ca. 250 Eier gelegt haben und ihre Legeleistung nachlässt. Die tatsächliche Lebenserwartung liegt bei ca. 20 Jahren. 
Ein zweites Motiv wird gemeinsam mit Kuh Melanie in Druck gehen, die von ihrer Besitzerin Brigitte Straub gerettet wurde, nachdem sie auf dramatische Weise im Schlachthof zur Welt kam. Jährlich werden in Deutschland nach Schätzungen der Bundestierärztekammer 180.000 trächtige Kühe geschlachtet, deren ungeborene Kälber nach dem Tod ihrer Mütter qualvoll verenden. Insgesamt haben bei Brigitte Straub ein Ochse und fünf Kühe einen Lebensplatz gefunden und waren nach kurzem Fremdeln neugierig bereit sich ablichten zu lassen.
Die V-Partei3 möchte u.a. die Beendigung der Fluchtursachen vor Ort, eine Landwirtschaft ohne Chemie, die schnellstmögliche Beendigung der Massentierhaltung, das bedingungslose Grundeinkommen und das sofortige Stoppen der Subventionen für  Lebendtransporte. Siehe auch www.v-partei.de/programm

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin Bayern Wahl 2018

Angetreten für: V-Partei³
Wahlkreis: Donau-Ries
Wahlkreis
Donau-Ries
Wahlkreisergebnis
0,42 %
Wahlliste
Schwaben
Listenposition
6