Ernst Hinsken

| Abgeordneter Bundestag 2005-2009
Jahrgang
1943
Berufliche Qualifikation
Bäckermeister und Konditor, Parlamentarischer Staatssekretär a. D.
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages, Beauftragter der Bundesregierung für Tourismus
Parlament
Bundestag 2005-2009
Wahlkreis
Straubing

Sehr geehrter Herr Hinsken,

warum haben Sie sich bei der Genmais-Abstimmung am 13.05.09 enthalten?

Vielen Dank für Ihre Antwort im...

Von: Josef Pfeffer

Antwort von Ernst Hinsken (CSU)

Sehr geehrter Herr Pfeffer,

die mir von Ihnen zugeleitete Frage beantworte ich wie folgt:

Bei der Abstimmung zum Anbau von gentechnisch verändertem Mais am 13.
Mai 2009 im Deutschen Bundestag habe ich mich der Stimme enthalten und
dazu gemeinsam mit zahlreichen meiner...

Sehr geehrter Herr Hinsken,

sind Sie für die Einführung eines bundesweiten Volksentscheids?
In Meinungsumfragen äußern konstant...

Von: Jörg Wende

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Hinsken,

das Menschenbild, nach dem „unser Rechtsstaat“ aufgebaut ist, beinhaltet die unrealistische Vorstellung, wegen...

Von: Jörg Wende

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 6Mär2009

Sehr geehrter Herr Hinsken,
Sie hatten im Bundestag für die Gesundheitsreform gestimmt. Zum einen hätte ich gerne gewußt warum? zum andern...

Von: Eduard Goß

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 30Jan2009

Sehr geehrter Herr Hinsken,

gerade ist eine neue Kfz-Steuerreform in Arbeit, die zum Wohle der Umwelt, nun auch den CO2-Ausstoß von...

Von: Joachim Grimm

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 21Dez2008

Warum beantworten Sie keine Fragen?

Anton Reitberger

Von: Anton Reitberger

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Abgeordneter,
wie stehen Sie zum Rauchverbot in Bayern und warum beantworten Sie keine Fragen Ihrer Mitbürger?
...

Von: Karl Steinmann

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Abgeordneter,

mit Interesse habe ich heute, am 25.9.2008, von einem Gespräch erfahren, welches Sie mit der...

Von: Peter Kämpfe

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 20Aug2008

Sehr geehrter Hr. Hinsken,
ich bin Oberinspektor beim Zoll in Landshut und fahre täglich 200 km zur Arbeit und wieder zurück. Ich bin stolz...

Von: Thomas Seidl

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 13Jul2008

Hallo Hr. Hinsken!

Unser Staat muß haushalten und Angesichts des Schuldenberges sparen. (OK!) Das muß auch ich tun und viele andere Bürger...

Von: Hans Loibl

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 30Jun2008

Sehr geehrter Herr Hinsken,

durch welche Instanzen ist die Wiedereinführung der Pendlerpauschel schon und welchen Weg muss diese noch...

Von: Ernst Lankes

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Schulen 21Jun2008

Sehr geehrter Herr Hinskens,

mein Sohn studiert an der FH Deggendorf. Neben den nicht unerheblichen mtl. Lebensunterhaltkosten wie Essen,...

Von: Josef Kraus

Antwort von Ernst Hinsken (CSU)

(...) Darüber hinaus sind für mich Bildung und Erwerbstätigkeit die Schlüssel zur Armutsvermeidung und die Grundlage für „Wohlstand für Alle“. Der Rückgang der Schere bei den Einkommen ist ein Erfolg von mehr Erwerbstätigkeit und das Ergebnis von Umverteilung. (...)

%
3 von insgesamt
32 Fragen beantwortet
92 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.