Fragen und Antworten

Über Ellen Gause

Ausgeübte Tätigkeit
Hausfrau
Berufliche Qualifikation
Landschaftsgärtnerin
Geburtsjahr
1966

Ellen Gause schreibt über sich selbst:

Ich bin verheiratet, habe drei erwachsene Kinder, zwei Hunde und 10 Hühner. Ich habe das Gymnasium in Walsrode besucht und im Anschluss eine Ausbildung zur Landschaftsgärtnerin gemacht. Bevor die Kinder zur Welt kamen, bin ich einige Male mit dem Rucksack für jeweils drei Monate in verschiedene Länder gereist. Eigentlich einfach aus purer Neugier, um zu sehen wie Menschen überall auf der Welt leben und welche Herausforderungen sie meistern müssen. Was ich gesehen habe, hat mich nachdenklich und auch traurig gemacht. Das unvorstellbare Elend und die ungeheuren Ungerechtigkeiten in vielen Länder sind schwer auszuhalten. Ebenfalls erschüttert hat mich, wie leichtfertig überall der Raubbau an der Natur betrieben wurde und ja noch heute wird. Wir sind deshalb mit unseren Kindern auch mit Zelt, aber eben mit dem Auto in den Urlaub gefahren. Mittlerweile sind die Kinder aus dem  Haus und wir engagieren uns in verschiedenen Vereinen und Organisationen. Für die GRÜNEN bin ich seit sechs Jahren im Rat der Stadt Walsrode und als Sprecherin im Ortsverband tätig und seit zwei Jahren auch Sprecherin im Kreisverband Heidekreis. Als ich gefragt wurde, ob ich mir eine Kandidatur für BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN bei der Bundestagswahl vorstellen könne, habe ich lange gezögert. Jetzt aber begreife ich es als Möglichkeit, mich für die Dinge, die mir am Herzen liegen einsetzen zu können und die Probleme besser verstehen zu lernen, die dem Schutz unserer Natur und einer fairen Umverteilung im Wege stehen. Im Heidekreis setze ich mich für die konsequente Umsetzung der EU-Vorgaben im Aller-Leine-Tal und für die Einrichtung des Biosphärengebiets Hohe-Heidmark ein.
 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin Bundestag
2017

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis:
Rotenburg I - Heidekreis