Frage an Edgar Schurr von Jnygre Znegva bezüglich Finanzen

23. März 2006 - 19:48

Sehr geehrter Herr Schurr,

Seit 40 Jahre beobachte ich eine eklatante Wehrungerechtigkeit. Ich durfte dies selbst am eigenen Leib erfahren, 40 Jahre später auch mein Sohn !

Dies ist zwar das kleinste Problem in unserem Land, sicherlich auch ein Bundesthema, trotzdem interessiert mich Ihre Haltung hierzu.

Frage von Jnygre Znegva
Antwort von Edgar Schurr
24. März 2006 - 12:28
Zeit bis zur Antwort: 16 Stunden 40 Minuten

Sehr geehrter Herr Martin,
sie haben recht mit Ihrem Eindruck. Von Herrn Struck habe ich mir es auch einmal erklären lassen, als er noch als Verteidigungsminister tätig war. Aufgrund der Ansprüche die die Bundeswehr an ihre Mitarbeiter stellt, die Einheiten sind immer höher technisiert,und dem allgemeinen Zulauf zur Bundeswehr durch Zeitsoldaten, wie auch der Verkleinerung der einzelnen Truppengrößen, kam es dazu, dass aus den einzelnen Jahrgängen immer weniger junge Menschen eingezogen wurden. Trotzdem stehe ich nach wie vor zur Wehrpflicht, dass dient dem Selbstverständnis der Bundeswehr mit unserer Gesellschaft. Das ist bei reinen Berufsheeren nicht gegeben.
Mit freundlichen Grüßen
Edgar Schurr