Jahrgang
1949
Wohnort
k.A.
Berufliche Qualifikation
Staatsminister a. D., Diplom-Volkswirt
Ausgeübte Tätigkeit
MdEP, Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament
Bundesland

Bundesland: Rheinland-Pfalz

Wahlkreisergebnis: 0,0 %

Parlament
EU-Parlament 2004-2009
Alle Fragen in der Übersicht
# Internationales 25Apr2009

Guten Tag Herr langen,

Ich beobachte seit längerem die Beitrittsverhandlungen Kroatiens mit der EU.

Seit nun fast 5 Monaten gibt es...

Von: Wüetra Tebgubs

Antwort von Dr. Werner Langen
CDU

(...) Die Grenzfrage kann auf dem Rechtsweg aus der Welt geschafft werden. (...) Der Vorschlag des Kommissars Rehn, einen Vermittler einzuschalten, ist wenig hilfreich: Rechtsfragen löst ein Gericht. (...)

# Finanzen 20Apr2009

Sehr geehrter Herr Dr. Langen,

wie werden Sie persönlich bzw. die deutschen Unionsabgeordneten im EU-Parlament bei der geplanten...

Von: Xnv Xöavt

Antwort von Dr. Werner Langen
CDU

(...) Der freiwillige Pensionsfond hat Verluste gemacht, die nicht vom Steuerzahler bezahlt werden dürfen, sondern zu Pensionskürzungen führen und durch Heraufsetzung des Pensionsalters ausgeglichen werden sollen. Für deutsche Abgeordnete ist dieser freiwillige Pensionsfonds bei Wiederwahl uninteressant, weil die Leistungen voll gekürzt bzw. angerechnet werden. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Langen,

finden Sie es in Zeiten der Wirtschaftskrise richtig, daß EU-Abgeordnete Business-Class-Flüge bezahlt...

Von: Naqernf Güzzyre

Antwort von Dr. Werner Langen
CDU

(...) Ich kann dazu ergänzen, dass nur die tatsächlich bezahlten und nachgewiesenen Flugkosten bis max. (...) Im Übrigen werden die Mitglieder des Europaparlaments bei Flügen genauso gestellt wie die nationalen Abgeordneten des Bundestages. (...)

# Gesundheit 30Nov2008

(Anm. d. Mod.: Die Frage bezieht sich auf den von der Fragestellerin unten angehängten Artikel)

GutenTag, HERR Langen,

Was ist mit...

Von: Whggn Hatre

Antwort von Dr. Werner Langen
CDU

(...) Die Versorgung der Tagesstätten fällt nicht unter den von der EU bedachten Bereich, sondern wird von den Ländern und Kommunen unterstützt. (...)

Sehr geehrter Herr Langen,
Bundespräsident Köhler sieht sich zur Zeit außerstande, den Vertrag zu unterzeichnen. Warum? Welche Auswirkungen...

Von: Znevr-Yhvfr Ibyx

Antwort von Dr. Werner Langen
CDU

(...) Der Vertrag von Lissabon ist allerdings das Ergebnis langjähriger Beratungen unter voller Einbeziehung der Parlamente und der Öffentlichkeit. Der EU-Reformvertrag stellt die Gleichberechtigung des Europäischen Parlaments mit dem Rat sicher und stärkt die nationalen Parlamente. (...)

# Internationales 15Sep2008

Sehr geehrter Herr Dr. Langen,

wie kann es angehen, dass immer noch nicht erkannt wurde, dass der Georgien-Krieg, der am 08. August durch...

Von: Vatbys Obuz

Antwort von Dr. Werner Langen
CDU

(...) Oktober 2008 200 unabhängige Beobachter nach Georgien. (...) Georgien hat in den letzten Jahren viele Fortschritte bei der Demokratisierung des Landes gemacht. (...) Die Haltung der Bundesregierung zum Georgien-Konflikt finden Sie sicherlich auf den Internetseiten des Bundespresseamtes unter www.bundesregierung.de. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Langen,

der Russisch-georgische Krieg hat Europa in eine große Krise gestürzt. Wenn sich der politisch mündige und...

Von: Byv Jrore

Antwort von Dr. Werner Langen
CDU

(...) Sie haben Recht, wenn Sie schreiben, dass der Krieg in Georgien Europa in eine Krise gestürzt hat. (...) Als eventueller EU-BeitrittskandiEU-Beitrittskandidats Transitland für Öl und Gas aus der Region des Kaspischen Meeres, spielt Georgien eine wichtige Rolle für die Energieversorgung in Europa. (...)

# Wirtschaft 22Juli2008

Sehr geehrter Herr Dr.Langen,
mit großer Beunruhigung las ich den Artikel der FTD über die Parktiken des Riesen Gasprom, wie wir innerhalb...

Von: Fgrsna Xhxhyram

Antwort von Dr. Werner Langen
CDU

(...) Nur ein breit gefächerter, ausgewogener und am Wettbewerb orientierter Energiemix garantiert langfristige Versorgungssicherheit. Auf den Beitrag der Kernenergie als Bestandteil des Energieportfolios kann, auch aus Gründen des Klimaschutzes, auf absehbare Zeit nicht verzichtet werden. Erneuerbare Energien wie Windkraft, Sonnenenergie, Wasserkraft und Biomasse müssen eine zunehmende Rolle bei der Begegnung der Herausforderungen Energiesicherheit und Erderwärmung spielen, da es sich um nicht erschöpfbare Ressourcen handelt und sie weniger Treibhausgase produzieren als fossile Brennstoffe. (...)

Sehr geehter Herr Dr. Langen,

am 7. Juli stimmt das Europäische Parlament über das sg. "Telekom-Paket" ab, zu welchem inzwischen eine Reihe...

Von: Xnv Xhtyre

Antwort von Dr. Werner Langen
CDU

(...) Juli 2008, in der Sie das derzeit im Europäischen Parlament diskutierte "Telekom-Paket" ansprechen. (...) Wir haben bereits frühzeitig bei den Beratungen der Dossiers darauf geachtet, dass Internetanbieter nicht als Prüfstellen für übermittelte Daten eingesetzt werden dürfen oder das eine Filterung von möglicher privater Kommunikation erfolgt. (...)

# Inneres und Justiz 17März2008

Hallo,

wie ist das nun mit dem neuen Jugendschutzgesetz in Gastwirtschaften...
Habe heute Abend erlebt, dass zwei 17jährige je 1...

Von: Fgrsna Zrgmyre

Antwort von Dr. Werner Langen
CDU

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Nachdem derzeit geltenden Jugendschutzgesetz vom 23. Juli 2002 - zuletzt geändert am 20. (...)

%
10 von insgesamt
10 Fragen beantwortet
10 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

CO2-Grenzwerte für Neuwagen

17.12.2008
Dafür gestimmt

Emissionshandel

17.12.2008
Dafür gestimmt

Richtlinie 2009/30/EG (E 10-Kraftstoff)

17.12.2008
Dafür gestimmt

Universaldiensterichtlinie (Telekom-Paket)

24.09.2008
Dafür gestimmt

Abschiebungsrichtlinie

18.06.2008
Dafür gestimmt

Pages