Dr. Dieter-Lebrecht Koch

| Abgeordneter EU-Parlament 2004-2009
Dr. Dieter-Lebrecht Koch
Frage stellen
Jahrgang
1953
Berufliche Qualifikation
Architekt
Ausgeübte Tätigkeit
MdEP
Bundesland

Bundesland: Thüringen

Parlament
EU-Parlament 2004-2009
Alle Fragen in der Übersicht
# Internationales 1Juli2009

Sehr geehrter Herr Dr. Koch,

zwar ist ein vereintes, friedliches und demokratisches (!) Europa sicher für die meisten Menschen in Europa...

Von: Thqeha Yvpubgxn

Antwort von Dr. Dieter-Lebrecht Koch
CDU

(...) Ihre Behauptung ist leider falsch. Das Bundesverfassungsgericht hat den Lissabonvertrag bestätigt und als demokratisch erklärt und nur die Beteiligung des Deutschen Bundestages an der Gesetzgebung (im Verhältnis zur Beteiligung der Bundesregierung) als überarbeitungswürdig erklärt. (...)

Hallo Herr Koch,

wie Ihnen sicherlich bekannt ist, ist die derzeitige Schraubenkupplung zum Verbinden von Eisenbahnfahrzeugen technisch...

Von: Wöet Jnegraoret

Antwort von Dr. Dieter-Lebrecht Koch
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Dr. Koch,

wie wahrscheinlich halten Sie die Zulassung von den sogenannten Gigalinern in Europa?

Mit freundlichen...

Von: Crgre Züyyre

Antwort von Dr. Dieter-Lebrecht Koch
CDU

(...) Die Europäische Kommission hat eine Studie erarbeiten lassen zu den Auswirkungen von sogenannten Gigalinern, die ich noch nicht kenne. (...) Ich bin für eine intensive objektive Prüfung der Zulassung solcher Fahrzeuge. (...)

# Gesundheit 19Jan2009

Sehr geehrter Herr Koch,
ich habe im Internet einen Artikel der Zeitschrift "Schrot und Korn" gefunden, in welchem es um die sog....

Von: Sevrqrevxr Ibyyre

Antwort von Dr. Dieter-Lebrecht Koch
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Dr. Koch,

Der Bundesrat hat im November letzten Jahres die Bundesregierung aufgefordert, eine Führerschein Ausnahme ins...

Von: Puevfgvna Uraxr

Antwort von Dr. Dieter-Lebrecht Koch
CDU

(...) Ich kenne den Sachverhalt und finde Ihre Argumente sehr nachvollziehbar. Deshalb werde ich Ihren Gedanken aufgreifen und das Bundesministerium ermuntern so zu verfahren sowie die Europäische Kommission auf die Notwendigkeit hinweisen, Ausnahmen zu gestatten, nicht nur für Kfz der Streitkräfte und des Katastrophenschutzes, sondern auch für Rettungsdienste und Feuerwehren. (...)

# Schulen 30Nov2008

Sehr geehrter Herr Koch,

ich bin in der 10. Klasse und muss mit meinen Freundinnen eine Projektarbeit schreiben. Wir haben uns für das...

Von: Puevfgvan Fpujreg

Antwort von Dr. Dieter-Lebrecht Koch
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Dr.Koch,

in den kommenden Monaten wird das sog. "Telekom-Paket" im EU-Parlament verhandelt.
Dessen eigentliches...

Von: Enys Töuevat

Antwort von Dr. Dieter-Lebrecht Koch
CDU

Sehr geehrter Herr Göhring,

Ihr Schreiben zum EU-Telekompaket der Europäischen Kommission habe ich erhalten und nehme gerne zu Ihren...

# Umwelt 27Mai2008

sehr geehrter Herr Abgeordneter,

Warum zieht das komplette EU-Parlament für 2-3 Tage die Woche inklusive Inventar von Brüssel nach...

Von: Naqernf Onuyre

Antwort von Dr. Dieter-Lebrecht Koch
CDU

(...) - Der Sitz des Europäischen Parlaments in Straßburg hat eine besondere historische Bedeutung: Er symbolisiert die deutsch-französische Aussöhnung nach dem Krieg und wurde zu Beginn der 90er Jahre erneuert. (...)

Sehr geehrte Herr Dr.Koch,

wie aus dem Mitschnitt unter http://www.youtube.com/watch?v...

Von: Hjr Fpuebyyre

Antwort von Dr. Dieter-Lebrecht Koch
CDU

(...) September war eine nationale Tragödie für die USA mit internationalen Auswirkungen. Dennoch ist die Untersuchung der Ereignisse Aufgabe der USA, denn sie geschahen in deren Hoheitsbereich. Die USA trieben und treiben dies ja gewissenhaft voran - allein der Bericht der Untersuchungskommission des US-Kongresses von 2004 umfasst fast 600 Seiten und behandelt das Thema sehr ausführlich. (...)

# Arbeit 10Dez2007

Sehr geehrter Herr Lebrecht-Koch,

Warum setzt sich die CDU nicht für einen Mindestlohn ein?
Heute ist es für viele Menschen nicht...

Von: Eboreg Yrue

Antwort von Dr. Dieter-Lebrecht Koch
CDU

(...) Die Kündigung von Tausenden Arbeitsplätzen und die Rücknahme von Investitionsplänen von Firmen, die wir durch die Liberalisierung der Postdienste erreichen wollten beweist: Die Post wird als Monopol weiter bestehen und die Preise für Postdienstleistungen werden "Dank" fehlender Konkurrenz für uns Verbraucher überhöht bleiben. Ich sage sogar Preissteigerungen voraus: Dank des Mindestlohnwahns. (...)

# Soziales 26Nov2007

Sehr geehrter Herr Dr. Koch!

Ich möchte mich mal mit einer Bitte um Auskunft an Sie wenden. Im Rentenbescheid vom 13.08.2005 werde ich...

Von: Tüagre Servgnt

Antwort von Dr. Dieter-Lebrecht Koch
CDU

Sehr geehrter Herr Freitag,

herzliche Dank für Ihre Anfrage. Da ich keine Aussagen zu Angelegenheiten, die auf Bundesebene entschieden...

# Gesundheit 13Sep2007

Sehr geehrter Herr Dr.Koch ,

wie stehen Sie zum Qualitätsmanegement für Arztpraxen? Als Arzt bin ich doch schon orginär am...

Von: Qe.Ervauneq Xryyare

Antwort von Dr. Dieter-Lebrecht Koch
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
8 von insgesamt
12 Fragen beantwortet
15 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

CO2-Grenzwerte für Neuwagen

17.12.2008
Dafür gestimmt

Emissionshandel

17.12.2008
Dafür gestimmt

Richtlinie 2009/30/EG (E 10-Kraftstoff)

17.12.2008
Dafür gestimmt

Universaldiensterichtlinie (Telekom-Paket)

24.09.2008
Dafür gestimmt

Abschiebungsrichtlinie

18.06.2008
Dafür gestimmt

Pages