Fragen und Antworten

EU-Parlament 2014 - 2019
Portrait von Dieter-Lebrecht Koch
Frage an
Dieter-Lebrecht Koch
CDU

(...) Was glauben Sie, warum Parteien wie die CDU bei den jungen Wählern stetig unbeliebter wird? Sie haben zwar bereits bei anderen Mails an Sie gesagt, dass Sie nur die Interessen von "wem auch immer" schützen wollen und nicht an Zensur interessiert sind, dies aber genau dass ist, was am Ende bei rumkommt. Sollten Sie endgültig dafür abstimmen, können Sie auf Podiumsdiskussionen so viel vom tollen Europa reden wie Sie wollen aber Taten sagen mehr als Worte. (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
21. März 2019
EU-Parlament 2014 - 2019
Portrait von Dieter-Lebrecht Koch
Frage an
Dieter-Lebrecht Koch
CDU

(...) Ich bin würde gern Wissen wie ihrer Meinung nach die Entwicklungen in Beziehung Netzfreiheit und Urheberrecht die Rechte auf frei Meinungsäußerung wahren können? Natürlich ist das Recht auf eigenes geistiges Eigentum eines welches es zu schützen gilt, jedoch habe ich große Angst dass, das Übertragen der Einhaltung dieser Gesetze auf die Plattformen, auf denen Inhalte veröffentlicht werden, dafür sorgt, dass diese aus Angst zu übervorsichtig werden und erst einmal alles sperren, was auch nur den leichten Anschein macht geschützte Inhalte zu verwenden. (...)

Recht
06. November 2018

(...) Ich kann Ihnen versichern, dass die Novellierung des Urheberrechts das Ziel verfolgt, geltendes Recht an das veränderte Nutzungsverhalten der Bürger anzupassen und dabei die Interessen von Künstlern und Autoren, Produzenten, Verlegern, Rechtsinhabern, Konsumenten und Internetnutzern fair auszugleichen. Niemand befürwortet eine Zensur oder die Einschränkung der Nachrichtenverbreitung im Internet. (...)

EU-Parlament 2014 - 2019
Portrait von Dieter-Lebrecht Koch
Frage an
Dieter-Lebrecht Koch
CDU

(...) Sehen Sie durch die Pflicht zur positiven Berichterstattung über Migration und Entzug der Unterstützung für kritische Stimmen die Pressefreiheit gefährdet? (...)

02. November 2018

(...) 2. Es stimmt nicht, dass Deutschland durch den UN-Migrationspakt bis 2035 jährlich zwei Millionen Menschen aufnehmen soll und damit unsere Identität in Gefahr gerät. Der UN-Migrationspakt enthält keine Aufnahmezusagen/ Aufnahmeverpflichtungen. (...)

Abstimmverhalten

Über Dieter-Lebrecht Koch

Ausgeübte Tätigkeit
MdEP
Berufliche Qualifikation
Architekt
Geburtsjahr
1953

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter EU-Parlament 2014 - 2019

Fraktion: CDU/CSU (EVP)
Eingezogen über die Wahlliste:
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Thüringen
Listenposition:
1

Kandidat EU-Parlament Wahl 2014

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Thüringen
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Thüringen
Listenposition:
1

Abgeordneter EU-Parlament 2009 - 2014

Fraktion: CDU/CSU (EVP)
Wahlkreis: Thüringen
Wahlkreis:
Thüringen
Listenposition:
1

Kandidat EU-Parlament Wahl 2009

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Thüringen
Wahlkreis:
Thüringen
Listenposition:
1

Abgeordneter EU-Parlament 2004 - 2009

Fraktion: CDU/CSU (EVP)
Eingezogen über die Wahlliste:
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Thüringen
Listenposition:
2