Frage an
Dirk Niebel
FDP

Sehr geehrter Herr Niebel,

sicherlich wissen Sie noch dass es auf Honduras einen Putsch gab. Wie man anhand dieses Links und anderer Quellen sehen kann, hat die FDP nicht zu den Demokraten gehalten:

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
17. September 2013

(...) um die systematische Verankerung der Men­schen­rech­te in der deutschen Ent­wick­lungs­po­li­tik weiter sicher­zustellen, hat das BMZ schon im Mai 2011 das Konzept "Men­schen­rech­te in der deutschen Ent­wick­lungs­po­li­tik" vorgelegt. Das BMZ hat sich verpflichtet, die Ent­wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit konsequent an den Menschen­rechten auszurichten. (...)

Frage an
Dirk Niebel
FDP

Sehr geehrte Herr Minister Niebel,

ich habe durch Anstrengung erreicht, dass ich trotz gesundheitlicher Einschränkungen mein Geld selbst verdiene. Ich erzog meine Kinder zu vorbildlichen Mitbürgern, die auch ehrenamtlich tätig sind.

Soziale Sicherung
13. September 2013

(...) ich bedauere Ihre persönliche Situation. Noch nie war die Erwerbstätigkeit in Deutschland mit 41,8 Millionen Erwerbstätigen so hoch, und die Arbeitslosigkeit ist auf den niedrigsten Stand seit 20 Jahren gesunken. (...)

Frage an
Dirk Niebel
FDP

Sehr geehrter Herr Niebel,

Finanzen
12. September 2013

(...) gerade kleine GmbHs fühlen sich im Bereich des Bilanzrechts oftmals überlastet. Deshalb haben wir mit dem Gesetz zur Erleichterung für Kleinstkapitalgesellschaften (MicroBilG) bei mehr als 500.000 Unternehmen für praktischen Bürokratieabbau gesorgt durch den Verzicht auf den Anhang bei Jahresabschlüssen, durch weitere Optionen zur Verringerung der Darstellungstiefe im Jahresabschluss (z.B. vereinfachte Gliederungsschemata) und durch die Wahlmöglichkeit, ob die Offenlegungspflicht durch Veröffentlichung oder durch Hinterlegung der Bilanz erfüllt wird, aber mit einer einheitlichen Anlaufstelle beim Bundesanzeiger. (...)