Burkhardt Müller-Sönksen
FDP
Profil öffnen

Frage von Owöea Yrzxr an Burkhardt Müller-Sönksen bezüglich Finanzen

# Finanzen 05. Juni. 2009 - 00:27

Sehr geehrter Herr Müller-Sönksen,

ich interessiere mich für Ihr Steuermodell (eventuell ein Kreuz bei der Bundestagswahl). Bei einem Brutto-Arbeitslohn von 30.000 € kommt man bei Steuerklasse 1, keine Kinder, keine Kirche auf folgende Summen:

Brutto-Arbeitslohn: 30.000,00 € (100 %)
Lohnsteuer: 4.608,00 € (15,36 %)
Solidaritätszuschlag: 253,44 € (0,85 %)
Krankenversicherung: 2.460,00 € (15,5 + 0,9 % / 2)
Pflegeversicherung: 367,50 € (2,45 % / 2)
Rentenversicherung: 2.985,00 € (9,95 %)
Arbeitslosenversicherung: 420,00 € (1,40 %)
Netto-Arbeitslohn: 18.906,06 € (63 %)

Wie würde sich bei Ihrem Modell der Steuerreform die Tabelle und Summen zusammensetzen, wie hoch wäre dann der Nettolohn? Können Sie mir das kurz erklären?

Brutto-Arbeitslohn: 30.000,00 (100 %)
Lohnsteuer: x,xx € ( %)
Solidaritätszuschlag: x,xx € ( %)
Krankenversicherung: x,xx € ( %)
Pflegeversicherung: x,xx € ( %)
Rentenversicherung: x,xx € ( %)
Arbeitslosenversicherung: x,xx € ( %)
Netto-Arbeitslohn: x,xx € ( %)

Ich freue mich über Ihre Antwort und verbleibe mit freundlichen Grüßen!

Von: Owöea Yrzxr

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.