Birgit Kilian

| Kandidatin Sachsen
Birgit Kilian
Frage stellen
Jahrgang
1961
Wohnort
Borsdorf
Berufliche Qualifikation
Lehrerin
Ausgeübte Tätigkeit
Beraterin für Schulentwicklung
Wahlkreis

Wahlkreis 26: Leipzig Land 4

Wahlkreisergebnis: 8,0 %

Liste
Landesliste, Platz 20
Parlament
Sachsen

Sachsen

In der Lausitz haben der Erhalt des Industriestandortes und der Arbeitsplätze Vorrang vor Klimaschutzzielen.
Position von Birgit Kilian: Lehne ab
Der Klimaschutz hat für mich Vorrang. Das bedeutet nicht, dass mir die Arbeitsplätze egal sind. Der eingeleitete Strukturwandel setzt hier wichtige Impulse. Ähnlich wie in den Kohlerevieren an Rhein und Ruhr müssen wir neue Arbeitsplätze schaffen, um den Menschen in der Region eine Zukunft zu geben.
Es sollen mehr Pflegekräfte aus dem Ausland angeworben werden.
Position von Birgit Kilian: Stimme zu
Die Situation in der Pflege braucht ein Maßnahmenbündel. Die Bezahung der Pflegekräfte muss deutlich erhöht werden. Menschen, die als Asylbewerber kamen, und nun in der Pflege arbeiten, müssen bleiben. Unsere älter werdende Gesellschaft wird ohne weitere Pflegekräfte in Zukunft nicht auskommen.
Kommunen sollen städtische Wohnungen nicht mehr verkaufen dürfen.
Position von Birgit Kilian: Lehne ab
Kommunen müssen in der Lage bleiben, selbst verantwortet zu entscheiden, wie sie mit kommmunalem Eigentum umgehen. Es gibt meist mehr gut Gründe dafür, städtische Wohnungen zu halten, um bezahlbare Wohnungen auf dem Markt zu haben. In Ausnahmefällen kann für die Stadt der Verkauf wichtig sein.
Es soll kein Wahlrecht ab 16 bei Landtagswahlen geben.
Position von Birgit Kilian: Lehne ab
Das Wahlrecht möchte ich in Sachsen in einem ersten Schritt für die Kommunalwahlen durchsetzen. Viele Bundeslndre machen damit gute Erfahrungen. In einem weiteren Schritt würde ich dann das Wahlalter auch für Landtagswahlen senken.
Nach 35 Beitragsjahren sollen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eine Grundrente erhalten.
Position von Birgit Kilian: Stimme zu
Die Grundrente ohne Wenn und Aber muss kommen. Die Lebensleistung von Arbeitnehmen muss Anerkennung finden. Ich würde die Grundrente erweitern um Kindererziehungs- und Pflegezeiten für Angehörige. Denn auch diese Arbeit ist eine Lebensleistung in unserer Gesellschaft.
Bei der Vergabe öffentlicher Aufträge sollen soziale und ökologische Aspekte künftig stärker beachtet werden, auch wenn es am Ende mehr kostet.
Position von Birgit Kilian: Stimme zu
Öffentliche Aufträge sollten Modell-Charakter haben. Es stellt sich die grundlegende Frage: in welcher Geselschaft wollen wir leben? Handwerker und Dienstleister müssen von ihren Aufträgen leben können. Um unsere Umwelt stärker zu schützen, müssen ökologische Aspekte in die Vergabe.
Es soll ein verbindliches Lobbyregister geben, in dem u.a. Kontakte zwischen Interessenvertretern und der Politik veröffentlicht werden.
Position von Birgit Kilian: Stimme zu
Transparenz und Demokratie sind zwei Seiten der einen Medaille.
Wer sich verpflichtet, für mindestens 10 Jahre auf dem Land zu praktizieren, soll bevorzugt zum Medizinstudium zugelassen werden (Landarztquote).
Position von Birgit Kilian: Stimme zu
Sinnvolle Steuerungsinstrumente für den ländlichen Raum begrüße ich sehr. Den Ärztemangel auf dem Land bei einer älter werdenden Bevölkerung darf man nicht einfach hinnehmen.
In Sachsen soll es mehr staatlich geförderte Programme gegen Rassismus und Antisemitismus geben.
Position von Birgit Kilian: Stimme zu
Rassismus und Antisemitismus machen sich in Sachsen breit. Um die Zivilgesellschaft zu stärken und Vereine, die sich hier klar positionieren, sind verstärkt Mittel für diese Programme bereit zu stellen. Der gesellschaftliche Zusammenhalt ist für mich eines der höchsten Güter.
Abgelehnte Asylbewerber*innen sollen konsequent in ihre Heimatländer zurückgeführt werden.
Position von Birgit Kilian: Lehne ab
Abgelehnte Asylbewerber müssen die Möglichkeit haben, zu bleiben, wenn sie ein Studium oder einen Arbeitsplatz nachweisen können. Es gibt zahlreiche Berufsbereiche in denen Asylbwerber gute Arbeit leisten und sich vorbidlich integriert haben. Für diese Menschen brauchen wir ein Bleibeperspektive.
Die Listen der Parteien zu Landtagswahlen müssen sich zu gleichen Anteilen aus Männern und Frauen zusammensetzen.
Position von Birgit Kilian: Lehne ab
Die Listen der Parteien sollten sich in erster Linie durch Kompetenz auszeichnen. Und doch sind diese ein Spiegel der Gesellschaft. Denn noch verhindern gesellschaftliche Rollenklischees und Rahmenbedingungen, dass mehr Frauen politisch aktiv sind. Hier gilt es anzusetzen.
Auf öffentlichen Flächen sollen weiterhin Herbizide wie Glyphosat eingesetzt werden können, solange es keine effektiven Alternativen gibt.
Position von Birgit Kilian: Lehne ab
Umweltschutz vor Effektivität. Das gilt für öffentliche wie auch für privat bewirtschaftete Flächen. Das Insektensterben macht deutlich, dass insbesondere die konventionelle Landwirtschaft neue Wege gehen muss.
Der Besitz und Konsum von Cannabis soll legalisiert werden.
Position von Birgit Kilian: Neutral
Hier gibt es ein Pro für den medizischen Bereich von mir und ein Contra für den privaten Konsum.
Der sächsische Verfassungsschutz wird aktuell seinen Aufgaben nicht gerecht.
Position von Birgit Kilian: Stimme zu
Ich sehe große Defizite im Bereich des Verfassungsschutzes, insbesondere im Kampf gegen Rechts.
Beim Ausbau von WLAN-Netzwerken und beim Breitbandausbau sollen Unternehmen Vorrang vor Privatpersonen haben.
Position von Birgit Kilian: Lehne ab
Im Jahr 2019 gehören WLAN und Breitbandausbau einfach im Bereich der Infrastruktur dazu wie Straßen und öffentliche Naherholungsräume. Private Haushalte, Schulen, Universitäten, Institute und Wirtschaftsunternehmen sind hier gleich berechtigt zu behandeln.
Die Wiederansiedelung des Wolfs ist ein Erfolg für den Naturschutz in Sachsen, er sollte deshalb auch weiterhin nicht abgeschossen werden dürfen.
Position von Birgit Kilian: Stimme zu
Wr haben ein gutes Gesetz zum Tierschutz in Sachsen, welches auch den Wolf schützt. Wo es gravierende Probleme gibt, kann ein Tier im Einzelfall erschossen werden. Schafhalter werden unterstützt. Ein guter Kompromiss.
Kitagebühren sollen vollständig abgeschafft werden.
Position von Birgit Kilian: Stimme zu
Im Bereich der Kindergärten und der Horte muss es eine gute Balance zwischen Gebührenfreiheit und guter Qualität der kindlichen Bildung und Erziehung geben. Für mich bedeutet das, dass das große Ziel der Gebührenfreiheit nur nach und nach erreicht werden kann.
Menschen mit besonders großem Vermögen sollen mehr Steuern zahlen (Vermögenssteuer).
Position von Birgit Kilian: Stimme zu
Um unsere Gesellschaft sozial gerechter zu machen, bin ich für die Einführung der Vermögenssteuer. Hätten wir diese Steuereinnahmen, wäre zum Beipiel die kostenlose Bildung bei hoher Qualität leichter umzusetzen.

Die politischen Ziele von Birgit Kilian

Meine politischen Ziele für den Landtag 

- Der gesellschaftliche Zusammenhalt in Sachsen steht für mich an erster Stelle. Nur in einem solidarischen und sozial gerechten Land kann es den Menschen gut gehen. Ich setze mich für ein tolerantes und offenes Sachsen ein. Ich mache mich gerne zum Fürsprecher für die Menschen, die am Rande der Gesellschaft stehen.

- Mir liegt eine gute Bildungspolitik am Herzen. Als frühere Lehrerin und Schulleiterin weiß ich, wie wichtig es für die kindliche Entwicklung ist, möglichst lange gemeinsam zu lernen. Dafür ist die Gemeinschaftsschule das Modell der Zukunft. Dafür kämpfe ich. Dafür streite ich. Als Kinderlobbyistin sage ich: es muss möglich sein, von der Kita bis zum Berufs- oder Studienabschluss Bildung kostenlos zu gestalten.

- Die Stärkung des ländlichen Raumes muss noch mehr in das politische Bewusstsein gelangen. Über ein attraktives Angebot bei Bus und Bahn, viel mehr Radwege, kleine Dorfschulen und Orte der Begegnung erhoffe ich mir eine Belebung der kleinen Orte.  Auch im ländlichen Raum spielt das Thema Verkehrssicherheit eine große Rolle. Ich stehe für Tempo 30 vor Kindergärten, Schulen, Altenheimen und Einrichtungen für behinderte Menschen.

 

Über Birgit Kilian

Mehr Demokratie wagen – dieses Wort Willy Brandts aus den 70er Jahren hat an Bedeutung nichts verloren. Dieser Satz ist eine Herausforderung. Täglich geht es darum, den gesellschaftlichen Ausgleich zu suchen, hinzuhören, wo es Probleme gibt und gemeinsam nach guten Lösungen zu suchen. 

Ich bin in der SPD als Vorsitzende im Ortsverein Borsdorf Brandis Naunhof und als stellvertretende Kreisvorsitzende Leipzig aktiv. Bei meiner politischen Arbeit ist es mir sehr wichtig, den ländlichen Raum zu stärken. Erste Erfolge konnten wir als SPD in den letzten Jahren bereits erzielen.

Als Lehrerin und Schulleiterin wurde in der täglichen Arbeit mit meinen Schülern über die Jahre immer wieder deutlich, worum es geht: Mehr Bildung wagen. Mehr Bildung für alle Kinder. Mehr Bildung von Anfang an. Mehr Bildung ist eine Frage von Chancengleichheit. Dafür brauchen wir die richtigen Strukturen, aber auch die nötigen Rahmenbedingungen wie kleine Klassen, genügend Lehrer und eine Modernisierung der Lehrpläne in Sachsen.

Mutter von fünf Kindern zu sein, hat meinen Blick auf Vieles verändert. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für Väter und Mütter ein hohes Gut. Ich möchte die Alleinerziehenden und die Familien so unterstützen, dass Zeit und Geld ausreichen, um am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können.

In Stichworten noch etwas zu meiner Person: Ich lebe seit 1995 im Nördlichen Muldental in der Gemeinde Borsdorf. Seit einiger Zeit bin ich als frei berufliche Beraterin für Schulen und Schulleitungen tätig. Neben Beruf, Familie, Politik und Ehrenamt bleibt mir noch Zeit für den Sport und das Lesen.

Alle Fragen in der Übersicht

Sind Sie der Meinung, dass in Deutschland alle Parteien frei und ohne Diskriminierung an den Wahlen teilnehmen können ?

Von: Crgre Ratreg

Antwort von Birgit Kilian
SPD

(...) Aber es gibt solche Kräfte tatsächlich wieder. Das verhöhnt die Leistung derer, die damals so mutig gegen das DDR-Regime angetreten sind, und es ist ein Schlag ins Gesicht für alle, die nach der Wende dazu beigetragen haben, unser Land von Grund auf umzugestalten und aufzubauen. Es stimmt mich aber zuversichtlich, dass Sie darüber offensichtlich genauso besorgt sind wie ich, und ich freue mich über Ihr Zeichen, dass Sie sich für die Wahrung unserer freiheitlichen und demokratischen Grundordnung einsetzen. (...)

(...) Was möchten Sie unternehmen um den ländlichen Raum zu stärken?

Von: Znaserq Urro

Antwort von Birgit Kilian
SPD

(...) Sie haben Recht mit Ihrer Feststellung, dass unter anderem durch die Stilllegung zahlreicher Bahnstrecken der ländliche Raum 'abgehängt' wurde. Ich bin ganz klar für die Re-Aktivierung der Bahnstrecken, verbinden diese doch die kleineren Orte mit der Stadt bzw. (...)

# Arbeit 17Aug2019

(...) Frau Kilian, Sie stehen für Klimaschutz und glauben, dass in Sachsen neue Arbeitsplätze geschaffen werden könnten, parallel zum deutschen Ausstieg aus Kohlestrom und Atomkraft. In welchen Bereichen von Produktion oder Wirtschaft sehen Sie diese Chancen auf Wachstum und positiver Strukturveränderung in Sachsen? Könnten Sie auch die notwendige Infrastruktur für die Realisierung dieser Visionen der Zukunft Sachsens erläutern? (...)

Von: Oreauneq Täegare

Antwort von Birgit Kilian
SPD

(...) Der Generationenwechsel an der Spitze der kleinen Betriebe muss politisch und von den Gewerkschaften und Handwerkskammern begleitet werden. Die von Ihnen angefragte notwendige Infrastruktur sehe ich zum Beispiel bei der Förderung des Schienenverkehrs, auch für Güter und Schwerlasttransporte. Und um es klar zu sagen, Sachsen muss sich weltoffen und Zukunftsorientiert zeigen, damit der Wirtschaftsstandort Sachsen attraktiv ist. (...)

Wie stehen Sie zum Vorschlag des CDU-Politikers Linnemann, Kinder ohne ausreichende Deutschkenntnisse vom Unterricht auszuschließen?

Von: Owöea Huqr

Antwort von Birgit Kilian
SPD

(...) ich bedanke mich herzlich für Ihre Frage. Der Vorschlag des Herrn Linnemann von der CDU zeigt, dass hier kein Bildungsexperte bei der Formulierung dieses Vorschlags zugegen war. Es ist wissenschaftlich belegt, dass Kinder viel schneller eine fremde Sprache, in dem Fall die deutsche Sprache, erlernen, wenn sie in einem 'Sprachbad' lernen. (...)

(...)

Von: Qrgyrs Oüfpure

Antwort von Birgit Kilian
SPD

(...) Der Freistaat Sachsen hat unter Führung des SPD-Wissenschaftsministeriums die Innovationsstrategie bis 2025 festgeschrieben. Zahlreiche Zukunftsfelder werden in diesem Zusammenhang gesehen. (...)

# Schulen 6Aug2019

Frau Kilian, aus der CDU kommt der Vorschlag, Kinder ohne ausreichende Deutschkenntnisse vom Besuch einer Grundschule auszuschließen. Wie stehen Sie zu dieser Idee? (...)

Von: Gubznf Mvryxr

Antwort von Birgit Kilian
SPD

(...) Der Vorschlag der CDU zeigt, dass hier kein Bildungsexperte bei der Formulierung dieses Vorschlags zugegen war. Es ist wissenschaftlich belegt, dass Kinder viel schneller eine fremde Sprache, in dem Fall die deutsche Sprache, erlernen, wenn sie in einem 'Sprachbad' lernen. Das heißt, dass Kinder intuitiv durch Nachahmung lernen, viele Wörter und Redewendungen zunächst passiv aufnehmen. (...)

# Umwelt 4Aug2019

(...) was werden Sie tun, um in Sachsen ein Gesetz zum Artenschutz durchzusetzen? (...)

Von: Whggn Oreaqg

Antwort von Birgit Kilian
SPD

(...) Sicherlich kann ich als Parlamentarierin eine Gesetzesinitiative einbringen. Diese hat - so meine Einschätzung - umso mehr Aussicht auf Erfolg je größer die Gruppe derjenigen ist, die hier Handlungsbedarf sieht. Das heißt, ich würde ganz konkret über die Anhörung von Experten zum Thema zunächst in der SPD-Fraktion und dann Partei übergreifend nach Mitstreitern suchen, die eine entsprechende Gesetzesinitiativ unterstützen würden. (...)

# Arbeit 23Juli2019

Wie kann man im ländlichen Raum die Strukturen im Bereich ÖPNV strukturell aufwerten? Dadurch die Arbeitswege der Arbeitnehmer ökonomisch /ökologisch deutlich verbessern. (...)

Von: Qrgyrs Oüfpure

Antwort von Birgit Kilian
SPD

(...) Die Zeiten, in denen wir Mobilitätspolitik nur aus den Augen der Autofahrer sehen, sind glücklicherweise vorbei. Das heißt, neben einem gut ausgebauten Radwegenetz, welches in Sachsen langsam wächst, müssen wir Bus und Bahn vor dem Individualverkehr den Vorrang geben. Das bedeutet Investitionen ins Schienennetz und in die Technik, damit wir eine höhere Taktung erreichen und die Menschen die Bahn nutzen. (...)

# Gesundheit 22Juli2019

(...) die Bertelsmann Stifung kommt zu dem Ergebnis rund die Hälfte aller (vor allem ländlichen) Krankenhäuser zu schließen. Wie positionieren Sie sich dazu? (...)

Von: Fnfpun Yrl

Antwort von Birgit Kilian
SPD

(...) Für mich ist klar, dass eine Reform der Krankenhausstrukturen nicht am „grünen Tisch“ und nicht allein mit dem Taschenrechner erfolgen kann. Hier müssen lokale Strukturen und Gegebenheiten einzeln betrachtet werden, und die lokal Verantwortlichen müssen für jede einzelne Region maßgeschneiderte Lösungen finden. (...)

(...) Natürlich weiß ich, dass der öffentliche Nahverkehr auf dem Land schon heute bezuschusst wird. Was wollen Sie dafür tun, damit sich die Lage für uns verbessert?

Von: Evpuneq Frvsreg

Antwort von Birgit Kilian
SPD

(...) Weitere wichtige Schritte sind für mich der eine Verkehrsverbund für ganz Sachsen mit einheitlichen Tarifen und die Erweiterung des Erfolg-Modells 'Muldental in Fahrt' bis hin ins Wurzener Land. Mir ist sehr bewusst, dass ich allein da nichts werde ausrichten können. (...)

# Soziales 19Juli2019

Wie stehen Sie zum Thema Allgemeines Grundeinkommen? Und wie zum Thema Legalisierung von Canabis allgemein sowie für schwer Erkrankte Personen? (...)

Von: Orawnzva Nzbf

Antwort von Birgit Kilian
SPD

(...) Das Allgemeine Grundeinkommen ist eine Frage an den Sozialstaat der Zukunft. (...) Was wir für den Sozialstaat der Zukunft brauchen, ist eine Stärkung des Prinzips Menschen für Menschen, bei dem Jüngere für Ältere, Gesunde für Kranke und Menschen mit Arbeit für Menschen ohne Arbeit solidarisch einstehen. (...)

# Schulen 8Juli2019

(...) Wie weit ist die Initiative für ein neues Schulsystem? (...)

Von: Qvrgzne Oeraare

Antwort von Birgit Kilian
SPD

(...) Auf Deine Frage, wie erhöhe ich die Chancengleichheit für die Schülerinnen und Schüler, sage ich, dass der Ganztag ohne Hausaufgaben für mich der richtige Weg ist. So haben alle Kinder und Jugendlichen unabhängig von der Zeit und vom Bildungsgrad ihrer Eltern die gleichen Chancen. (...)

%
15 von insgesamt
15 Fragen beantwortet
1 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.