Fragen und Antworten

Über Arnold Arpaci

Ausgeübte Tätigkeit
Doktorand
Berufliche Qualifikation
Volljurist
Geburtsjahr
1989

Arnold Arpaci schreibt über sich selbst:

Ich habe als Kind gelernt, was es heißt, wenn es mehrere Monate einfach mal kein Geld gibt. Ich komme aus der klassischen Hartz-4 Familie. Mutter alleinerziehend und von dem Bürokratiemonster überfordert. Deshalb mache ich Politik, deshalb kämpfe ich für mehr soziale Sicherheit.
Meine Ziele für soziale Sicherheit
-> Bürgergeld ohne Bevormundung statt Hartz-4
-> Bezahlbares Wohnen für alle.
Nach der vierten Klasse wurde ich zunächst auf die Hauptschule geschickt. Danach noch Abitur zu machen, hat sehr viel Kraft gekostet. Mir haben viele nette Menschen geholfen und ich hatte Glück. Die meisten hatten dieses Glück nicht. Man sagt 10-jährigen Kindern, sie sind zu dumm fürs Gymnasium. Statistisch gesehen sind sie aber in Wirklichkeit einfach nicht reich genug. Ich will Chancengleichheit!
Meine Ziele für bessere Bildung:
-> Eine Gemeinschaftsschule, in der alle Kinder gemeinsam lernen können, statt früher Trennung nach Schularten
-> Eine gebührenfreie KiTa in Wohnortnähe für alle.
Heute bin ich Volljurist und setze mich als Wissenschaftler für bessere Arbeitsbedingungen ein. Als Gewerkschafter weiß ich, dass es nicht nur darum geht, irgendwelche Arbeitsplätze zu schaffen. Wir brauchen auch gute Löhne, Tarifbindung und Sicherheit.
Meine Ziele für bessere Arbeit:
-> Öffentliche Aufträge nur an Unternehmen, die Tariflohnbezahlen und Landesmindestlohn von 12 €
-> Recht auf bezahlte Freistellung für berufliche und politische Weiterbildung
 
 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Sachsen Wahl 2019

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Leipzig 1
Wahlkreis:
Leipzig 1
Wahlkreisergebnis:
9,67 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
50