Foto von Ariane Fäscher
Ariane Fäscher
SPD
83 %
10 / 12 Fragen beantwortet

Was tun Sie gegen Desinformationskampagnen zu Covid19-Vaccinen?

Am 08.01.22 schrieben Sie "Die Bürgerinnen und Bürger sind hinsichtlich der Impfstoffe und möglicher Folgen zudem einer Desinformationskampagne ausgesetzt."
Beziehen Sie das auf die Informationen des Bundesministeriums für Gesundheit das die Bürger auffordert sich wegen Omikron innerhalb eines Jahres ein drittes mal Comirnaty (BNT162b2) injizieren zu lassen?
Zur Erinnerung eine Meldung vom 03.12.2021:" Biontech-Chef Uğur Şahin (56) geht angesichts der stark mutierten Omikron-Variante von der Notwendigkeit eines neuen Covid-19-Impfstoffs aus."
Ist es jetzt nicht unverantwortlich gegen Omikron nicht wirksame Päparate mit nicht erforschten Langzeitwirkungen den Menschen zu injizieren?

Frage von Michael K. am
Thema
Foto von Ariane Fäscher
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 3 Tage 3 Stunden

Ich beziehe das NICHT auf die Informationen des Bundesministeriums für Gesundheit, das die Bürger auffordert, sich wegen Omikron innerhalb eines Jahres ein drittes mal Comirnaty (BNT162b2) injizieren zu lassen.

Die Impfstoffe sind auch gegen Omikron wirksam. Bürgerinnen und Bürger entscheiden gegenwärtig eigenverantwortlich unter Abwägung der Risiken, ob sie sich impfen lassen.

Was möchten Sie gerne wissen von:
Foto von Ariane Fäscher
Ariane Fäscher
SPD