Dr. Anja Weisgerber
CSU
Profil öffnen

Frage von Gubznf Fpuarvqre an Dr. Anja Weisgerber bezüglich Finanzen

# Finanzen 08. Apr. 2009 - 22:40

Sehr geehrter Frau Dr Weisgerber,

mich interessiert, wie Sie zu der neuen Reisekosten-Regelung von EU-Parlamentariern stehen, dass auch innereuropäisch Business-Class geflogen und abgerechnet werden darf.

Ich bin selber Vielflieger und stelle fest, dass viele Airlines auf innereuropäischen Strecken nicht wirklich eine Business Class anbieten, sondern höchstens eine durch einen Vorhang getrennten Sitzbereich. Die signifikanten Mehrkosten für Business Class Tickets ist durch den sehr marginal besseren Service nicht gerechtfertigt.

Ist es von EU Parlamentariern zuviel verlangt, Steuegelder zu sparen und Economy zu fliegen?

Ihre Reaktion interessiert mich.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Schneider

Von: Gubznf Fpuarvqre

Antwort von Anja Weisgerber (CSU)

Sehr geehrter Herr Schneider,

vielen Dank für Ihre Frage zur Reisekostenabrechnung von EU-Parlamentariern vom 8. April 2009.

Wie meine Kollegen Markus Ferber und Dr. Ingo Friedrich, welchen Sie exakt dieselbe Frage stellten, möchte auch ich Ihnen die Beweggründe für die Reisekosten-Regelung und die zugrunde liegenden Vorteile näher bringen. Zum einen wird vom Europäischen Parlament das Ziel verfolgt, Missbrauch auszuschließen. So werden nach der neuen Regelung beispielsweise vom Parlament lediglich die Preise erstattet, die auf dem entsprechenden Flugticket stehen. In der Vergangenheit war es Abgeordneten möglich, pauschal abzurechnen. Trotzdem habe ich persönlich immer genau aufgelistet, wie meine Kosten sind und diese auch exakt abgerechnet, was eine enorme Buchführungsarbeit nach sich gezogen hat. Deshalb begrüße ich die Änderung sehr. Zum anderen ist der Hauptbeweggrund für die Buchung von Tickets in der Business-Klasse selbstverständlich derjenige der flexiblen Umbuchung und Stornierung. Auf der Suche nach einer praktikablen Regelung wurde das Reiseverhalten der Parlamentarier untersucht und festgestellt, dass es wegen kurzfristiger Termine und Verschiebungen sehr häufig zu Umbuchungen kommt. Bei einem Flugticket für die Economy-Klasse fallen dabei in der Regel erhebliche Kosten an. Im Gegensatz dazu sind Korrekturen des Reiseplans bei einem Business-Class-Ticket kostenfrei möglich. Damit ist die Entscheidung für die Business-Klasse zu begründen.

Ich hoffe, Ihre Frage in vollem Umfang beantwortet zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Anja Weisgerber

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.