Anja Karliczek
CDU
Profil öffnen

Frage von Gubznf Fpuüyyre an Anja Karliczek bezüglich Bildung und Forschung

# Bildung und Forschung 10. Juli. 2019 - 17:02

Guten Tag Frau bzw. Team Karliczek,

auf die Frage von Herrn Thoss gestellte Frage, ob nicht mehr Geld in die Bildung gesteckt werden sollte, reagieren Sie mit der Aussage, dass die Bildung für die Bundesregierung eine hohen Stellenwert hätte und dass der Etat des BMBF mit 18,3 Mrd Euro höher als jemals zuvor wäre.

https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/anja-karliczek/question/2019-07...

Ich kann dieser Aussage nicht folgen, da Deutschland im Jahre 2015 mit Bildungsausgaben in einer Höhe von 4,8% des Bruttoinlandsprodukts (BIP) im internationalen Vergleich nur eine mittlere Position einnahm. Andere europäische Staaten investieren deutlich höhere Anteile ihres jeweiligen BIPs in deren Bildung.

Ich frage ob Sie Interesse hätten die deutschen Bildungsausgaben auf mindestens 6% des deutschen BIPs zu steigern und wenn ja, was Sie politisch für solch eine Steigerung unternehmen möchten?

https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/anja-karliczek/question/2019-07...

In Ihrer Antwort weisen Sie wieder auf gesteigerte Ausgaben für Bildung- und Forschung, die in den Jahren 2019 bis 2022 insgesamt 95 Mrd. Euro betragen würden ( 23,7 Mrd. Euro in 2019). Anja Karliczek würde sich auch weiterhin dafür einsetzen, dass der Haushalt für Bildung und Forschung angemessen ausgestaltet wird.

Ich erkenne hier keine präzise Antwort auf meine Frage, ob Frau Karliczek eine Steigerung der deutschen Bildungsausgaben auf mindestens 6% des BIP begrüßen würde und sich für diese Steigerung politisch verwenden möchte.

Frage 1: Würden Sie bitte diese Fragen konkret beantworten?

Sie vermischen in Ihrer Antwort die Ausgaben für Forschung und Bildung, das erschwert m.E. das Erkennen aussagefähiger Relationen bei den Bildungsausgaben. Ich erlaube mir deswegen Frage 2:

Wie viel gibt Deutschland in 2019 für Bildung aus?

Frage 3:

Welchen Anteil am deutschen BIP haben diese Ausgaben für Bildung?

Frage 4:

Halten Sie diesen Anteil für angemessen?

Viele Grüße, Thomas Schüller

Von: Gubznf Fpuüyyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.