Frage an Alexander Dilger von Gbefgra Xhuar bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

20. September 2013 - 13:48

Hallo Herr Dilger,

soll es zu allen wichtigen Fragen zum Volksentscheid kommen?

Gruß
Torsten

Frage von Gbefgra Xhuar
Antwort von Alexander Dilger
20. September 2013 - 14:07
Zeit bis zur Antwort: 19 Minuten 8 Sekunden

Sehr geehrter Herr Kuhne,

die Alternative für Deutschland spricht sich für Volksentscheide nach Schweizer Vorbild aus. Dort wird grundsätzlich über Verfassungsänderungen und den Beitritt zu (wichtigen) supranationale Organisationen vom Volk abgestimmt, außerdem auch über Gesetze und völkerrechtliche Verträge, wenn 50.000 Schweizer das beantragen. Da Deutschland rund zehnmal so viele Einwohner hat, bietet sich hierzulande ein Quorum von 500.000 Unterstützern für einen Volksentscheid an. Es sollten die Bürger selbst und nicht Parlamente oder Gerichte für sie entscheiden, was hinreichend wichtig ist für einen Volksentscheid und was nicht.

Viele Grüße!

Alexander Dilger