Alexander Dilger
AfD

Frage an Alexander Dilger von Jvyuryz Urßryznaa bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

20. September 2013 - 10:12

Sehr geehrte Herr Prof.,Dr. Dilger,

wie stehen Sie zum Beamtentum in der BRD ?
Was gedenken Sie zu tun, wenn es um die Pensionssicherung für Beamte (z.Z. 71% des ruhegehaltsfähigen Gehalts) geht ?
Werden Sie sich an Fgrvaoeüpx anpassen (Äußerungen in Wahlkampfsendung mit Merkel); bitte eindeutige Aussage.

Mit freundlichen Grüßen Wilhelm Heßelmann.

Frage von Jvyuryz Urßryznaa
Antwort von Alexander Dilger
20. September 2013 - 12:49
Zeit bis zur Antwort: 2 Stunden 36 Minuten

Sehr geehrter Herr Heßelmann,

die Alternative für Deutschland steht als Rechtsstaatspartei natürlich vollständig hinter dem Grundgesetz und damit auch dem Berufsbeamtentum. Bei einzelnen Berufsgruppe kann man diskutieren, ob diese verbeamtet oder besser angestellt werden sollen. Insbesondere für hoheitliche Staatsaufgaben sind Beamte grundsätzlich besser geeignet. Dabei sind gegebene Pensionszusagen selbstverständlich vollständig einzuhalten. Ein Ausspielen der Rentner gegen die Pensionäre ist mit uns nicht zu machen, wie es Herr Steinbrück versucht hat, der Pensionskürzungen für normale Beamte und gleichzeitig höhere Bezüge für sich als Politiker forderte. Die Alternative für Deutschland kämpft für sichere Renten und Pensionen.

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Dilger